Online-Banking Komponenten




  • Fehlerkorrektur: Payback Saldo-Abfrage.
  • Fehlerkorrektur: Schwäbisch Hall (62220000): Anmeldedaten werden nicht akzeptiert
  • Umstellung Targobank (30020900), BNP Paribas Niederlassung Deutschland (51210600, 76030080) auf BuhlKernel.
  • Fehlerkorrektur beim LBS Scraper, ein Logout wird nur ausgeführt, wenn vorher die Anmeldung erfolgreich war.
  • Der Fehler in der Verarbeitung mit Sicherheitsverfahren 999 (EinSchritt-Tan) wurde behoben.
  • BuhlKernel Update auf Version 1.9.3.2079

  • Die Sparkassen liefern optische Daten ohne die Version anzugeben. Falls das der Fall ist, wird Version 1.4 angenommen. Der Flickercode wird dann wieder angezeigt.
  • USB Tan der Sparkasse wird wieder erkannt.
  • Der QR Code wird ebenfalls durch die Kennung Q1S und HHD1.3.0QR (Sparkasse) erkannt.
  • HSH Nordbank erlaubt die Eingabe der Kunden-ID.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, Fehlerhandling korrigiert, es wird keine exception mehr bei der Depotabfrage geworfen.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, beim CommerzbankZugang funktioniert die Dauerauftragslöschung bzw. Dauerauftragsbearbeitung wieder.
  • Payback Zugang an geänderte Webseite angepasst
  • American Express Zugang an geänderte Webseite angepaßt
  • Im Kontakt wird hinterlegt ob die BPD mit HKTAN Version 6 abgefragt wurde oder nicht. Bei Dialogbeginn werden die BPD dann aktualisiert, wenn im Kontakt noch andere BPD hinterlegt sind da für die Übergangszeit nach HKTAN 6 mehrere BPD Versionen mit der gleichen Nummer bei den Banken hinterlegt sind.
  • Der Dialog TAN Medien verwalten steht jetzt wieder für alle Pin/Tan Konten zur Verfügung. Die Liste muss ggf. aktualisiert werden, da die TAN Medien nur bei Bedarf geladen werden.
  • Fehlerkorrektur beim DWS Zugang, Fehlermeldung wurde korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim Postbank-Zugang, Problem behoben, wenn eine Zuganginstanz mehrfach BeginDialog ausführen soll.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, Depots ohne Einträge führen nicht mehr zu einem Fehler.
  • Beim Übertragen der BIC in die Sepa-Nachricht wird die BIC COBADEDDXXX durch folgende BIC ersetzt COBADEFFXXX.
  • Beim Löschen von Sepa-Terminaufträgen wird nicht mehr nach einem Sepa-Deskriptor gesucht, wenn die Auftragsdaten nicht übermittelt werden.
  • Der Zusatz "_GBIC_2" wird bei der Ermittlung von Pain Messages ignoriert.
  • Beim Kontenrundruf wird bei den Sparkassen nur ein Auftrag mit einem HKTAN gesendet, wenn bereits auf HITANS:6 umgestiegen wurde.

  • Damit Depots der Hamburger Sparkasse eingelesen werden könenn, wurde die erlaubte maximallänge von Feld 70C "Place of Deposit" auf 25 erweitert.
  • Fehlerkorrektur: Advanzia (99951201): Es ist ein allgemeiner Fehler aufgetreten.
  • Fehlerkorrektur beim BMW Zugang, der Zugang liefert in den HIUPD jetzt die Kontowährung und die IBAN.
  • Fehlerkorrektur beim UnionInvestment Zugang, maximale Pin Länge beim UnionInvestment Zugang auf zwölf erhöht. auf zwölf erhöht.
  • PayPal wird nur noch über die PayPal-API unterstützt.
  • Die Dlls sind auch wieder in .Net 4.5 vorhanden,in DDBAC.nuget sind damit Versionen für folgende Runtimes enthalten: Net 2.0, Net 4.5, Net 4.6.2 und .Net Standard 2.0.

  • Fehlerkorrektur: Umsatzabfrage Targobank (30020900) Geschäftsvorfall nicht unterstützt

  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, im Dauerauftragsbestand wird der SepaDescriptor eingetragen.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, bei der Rückmeldung im Falle eines Fehlers wird im HIRMS auch der Fehler eingetragen, nicht nur im HIRMG.
  • Fehlerkorrektur beim eBase Zugang, sofern eine ISIN für einen Posten in einem Fond verfügbar ist, wird der ebaseZugang diese verwenden.
  • Zertifikate für hbci11.fiducia.de und hbci-pintan.gad.de hinzugefügt.
  • Sonderbehandlung nach Rechenzentrumswechsel für Hamburger Sparkasse wieder entfernt.
  • Fehlerkorrektur SEPA-Umsatzabfrage mit Aufsetzpunkten.
  • Fehlerkorrektur:Payback (01002000): Abgezogene Punkte werden fälschlicherweise gut geschrieben.
  • Fehlerkorrektur: American Express (51230500): Workflow for SetupCreditCardMovementsForm not found

  • Degussa Bank CentreSuite (50010700) Mastercard kann nicht abegrufen werden
  • Schwäbisch Hall (62220000) Bausparvertrag und Tilgungsdalehen zeigen selben Saldo
  • Degussa (50010700): Corporate-Kredit-Karte geht nicht
  • Schwäbisch Hall (62220000) Keine Endbalance angegeben
  • Schwäbisch Hall (62220000): Es werden keine Buchungen geliefert, nur Saldo
  • IKB (30010444): Unbekannter Fehler (1000)
  • RaboBank (50210212): Logout Button not found
  • IKB (30010444) : Cannot setup account movements form
  • Hanseatic Bank (20120700): VISA Kreditkarte liefert keine Umsätze
  • Fehlerkorrektur beim MoneyYou Zugang, die Moneyou Seite verlangt gelegentlich eine neue Anmeldung. Falls dies bei der Umsatzabfrage passiert, wird die Anmeldung wiederholt.
  • Fehlerkorrektur beim Payback-Punkte-Zugang, Update User-Agent für PaybackTarget.
  • Fehlerkorrektur beim Tchibo-Zugang, Zugang an neue Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim UnionInvestment Zugang, verbesserte Fehlerbehandlung, wenn noch keine Depots auf der Webseite vorhanden sind.
  • Fehlerkorrektur beim Postbank Zugang, der Zugang wurde an die veränderte Reaktion der Webseite nach dem Login angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim Rabobank-Zugang, falls CurrentBalance vorhanden ist, wird dieser Wert dem Wert in AvailableBalance vorgezogen.
  • Fehlerkorrektur beim UnionInvestment-Zugang, der Gewinn/Verlust von mehreren Unterdepots wird im ersten Unterdepoteintrag für alle Unterdepots zusammen geliefert.
  • Fehlerkorrektur beim Postbank-Zugang, fordert die Postbank nach der Anmeldung zu besonderen Eingaben auf, wird der Benutzer vom PostbankZugang darauf hingewiesen die Seite der Bank zu besuchen.
  • Wenn bei der Synchronisierung der CustomerSystemID keine UPDs geliefert werden, werden die Konten jetzt auch aktualisiert, wenn im Kontakt bereits Konten vorhanden sind.
  • Wenn bei der Synchronisation von der Bank gemeldet wird "Kein gültiges Sicherheitsprofil." wird die Sychronisation mit dem Ein-Schritt-Verfahren 999 wiederholt.
  • Fehlerkorrektur: American Express (51230500): Workflow for SetupCreditCardMovementsForm not found

  • Das Buchungsdatum ignoriert bei der Berechnung jetzt die Zwischensalden, die Berechnung bezieht sich immer auf die letzte Buchung.
  • Fehlerkorrektur beim DKB-Zugang, dieser akzeptiert jetzt auch Kreditkartennummern wie zum Beispiel: XXXX********1234.
  • Fehlerkorrektur beim Postbank-Zugang, für Umsätze ganz ohne Verwendungszweck wird eine leere Verwendungszweckzeile erzeugt.
  • Fehlerkorrektur beim LBS-Zugang, dieser verwendet jetzt statt https://kundenservice.lbs.de/lbs-bw/t die Adresse https://kundenservice.lbs.de/lbs-sw/.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, dieser nimmt jetzt auch für Konten, die nur einen "Übersicht" Link statt eines "Depotübersicht" Links haben an, dass es sich um Depotkonten handelt.
  • Fehlerkorrektur: Commerzbank (20040000): Objektverweis bei Änderung eines Dauerauftrags

  • Bank of Scotland (50220500): Abruf geht nicht
  • RaboBank (50210212): Logout Button not found
  • Fehlerbehebung: Deutsche Bank Kreditkarte: Saldo bei Umsatzabfrage nicht ok
  • ebase BIC EBSGDEMXXXX aktualisiert.

  • N26 (10011001): ValueNullException: Variable response is Null ist null
  • Neue Scraper Version V1.0.3.2165
  • Fehlerbehebung: Commerzbank (45240056): Überweisung scheitert mit es wurden keine Auftragsdaten geliefert.
  • Neue Scraper Version V1.0.3.2166
  • V-Bank (70012300): Error in Avatar-Plugin bei Einrichtung Depot
  • [ES] Santander (BSCHESMMXXX): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • Airplus Kreditkarte (99931400): keine onlinefähigen Konten
  • Platin American Express (51230500): Workflow for SetupCreditCardMovementsForm not found
  • American Express (51230500): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • IKB (30010444): Unbekannter Fehler (1000)
  • IKB (30010444) : Cannot setup account movements form
  • Fehlerkorrektur beim Volkswagen-Bank-Zugang, der Zugang setzt das SecurityProtocol nicht mehr auf SSl3.
  • Die BHW gehört nicht mehr zur Gruppe der Postbank. Die UserID in BankInfo ist damit korrekt.
  • Postbank: Labels im PIN-Dialog angepasst.
  • Speicherverbrauch optimiert.

  • Schwäbisch Hall (62220000) Bausparvertrag und Tilgungsdalehen zeigen selben Saldo
  • V-Bank (70012300): Error in Avatar-Plugin bei Einrichtung Depot
  • DHB Bank (30130100): beim Tagesgeld nur Saldenabfrage
  • IKB (30010444): Unbekannter Fehler (1000)
  • [ES] Santander (BSCHESMMXXX): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • Airplus Kreditkarte (99931400): keine onlinefähigen Konten
  • Neue Scraper Version V1.0.3.2164
  • Advanzia (99951201): Buchungsinformationen werden als Empfänger eingetragen
  • [ES] Banco Sabadell (BSABESBB) Konto nicht gefunden (Navigation für AccountMovements)
  • Fehlerkorrektur beim Postbank Zugang, der Zugang kann jetzt mit Postbank ID eingerichtet werden.
  • Fehlerkorrektur beim Postbank Zugang, der Zugang liefert wieder Umsätze für Konten, die nicht Kreditkarten sind, erkennt falsche Zugangsdaten und lässt längere PINs zu.
  • Fehlerkorrektur beim ebaseZugang, der Zugang wurde an die Änderungen der Fonddarstellung angepasst.
  • Fehlerkorektur beim Commerzbank Zugang, Fehlercode bei Falscher TAN von 9210 auf 9941 korrigiert.
  • American Express (51230500): Workflow for SetupCreditCardMovementsForm not found
  • American Express (51230500): Keine Fehlermeldung, aber auch keine Umsätze
  • Miles and More Kreditkarte (99931401): Kontenprüfung löscht korrekte Daten
  • Bausparkasse Schwäbisch Hall (62220000): Sync liefert keine Kontakte und Neueinrichtung keine Konten

  • Commerzbank Kreditkarten-Zugang hinzugefügt
  • LeasePlan-Zugang hinzugefügt.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, der Zugang prüft jetzt bei allen Requests an den Web-Server auf Fehlermeldungen in der Antwort.
  • Fehlerkorrektur beim BMW-Zugang, der Zeilentrenner vom Verwendungszweck wird mit LF oder CRLF akzeptiert.
  • Zertifikate aktualisiert
  • Zur Verarbeitung von Sprach-abhängigen Daten wird sofern erforderlich eine unveränderte, deutsche Einstellungen benutzt.

  • Bei der Auswahl von ungültigen Schlüsseldateien im Wizrad wird eine Fehlermeldung angezeigt.
  • Neue Kommunikationsadressen für die Bankleitzahlen 10030500, 25060180, 29030400, 60020100. Bestehende Kontakte werden automatisch umgestellt.
  • Fehlerkorrektur beim DKB-Zugang, der DKB Zugang erkennt jetzt auch die Hilton Honors Credit Card.
  • Fehlerkorrektur beim BMW-Bank-Zugang, das Parsen des Betragwerts wurde angepasst.
  • PAYBACK-Punkte: : Anpassung an neue Webseite
  • PAYBACK-Punkte: Partner kann nicht mehr ausgelesen werden, auf der Homepage befinden sich jetzt Icons und kein passender Text.

  • Fehlerkorrektur: VW Bank (27020000) photoTAN zu groß
  • Fehlerkorrektur Konto anlegen: Einrichtungsassistent liefert falsche Ergebnisse
  • Anzeige falsches Logo für 1822direkt
  • Fehlerkorrektur: Ebase Depot zeigt nur einen Wert an.
  • Fehlerkorrektur: Deutsche Bank (50070024): Saldo von Depot und Konto gleich
  • Fehlerkorrektur: Advanzia (99951201): zeigt einen Saldo von 0
  • Fehlerkorrektur: BHW Bausparkasse (25410200) - Anmeldung mit eingegeben Zugangsdaten nicht möglich
  • Wenn eine Pin entsperrt werden soll, wird die mögliche Rückmeldung der Bank beim Beginn des Dialogs, dass die Pin falsch ist ignoriert.
  • Die Zugangsdaten für die Sparda Bank Südwest (55090500) ändern sich ab dem 16.11.2019. Da sich das Rechenzentrum ändern ist keine automatische Anpassung vorgesehen. Kunden müssen den Kontakt neu einrichten.
  • Die neuen Zugangsdaten für die Hamburger Sparkasse (BLZ 20050550) ab 20. April 2019 wurden hinterlegt. Da sich der Anmeldename, das Sicherheitsverfahren und die BPD ändern gibt es keine automatische Anpassung. Die Kunden müssen den Kontakt neu anlegen.
  • Die Hamburger Sparkasse (BLZ 20050550) hat den Zugang für Schlüsseldateien geschlossen.
  • Neue Pin/Tan Zugänge für: 30010700 MUFG Bank, 30020900 Targobank.
  • FinTS mit Schlüsseldatei bei der Otto M. Schröder Bank (BLZ 202 303 00) gelöscht.
  • Fehlerkorrektur Commerzbank (30040000): BIC ist ungültig bei HKCSB
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, es wird die Fehlermeldung erkannt, wenn keine Konten vorhanden sind
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, der Zugang verwendet die Umsatzdaten jetzt ohne die Umsätze nach MT-940 zu konvertieren. Dadurch tritt das Problem mit der Datumsberechnung nicht mehr auf.
  • Fehlerkorrektur beim Haspa Kreditkarten Zugang, der Zugang erkennt jetzt in welcher Reichenfolge die Umsätze geliefert werden und passt die Auswertung entsprechend an.
  • Fehlerkorrektur beim ebase Zugang, die Depotabfrage wurde korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim ebase Zugang, die Auswahl des Kontos bei der Umsatzabfrage wurde korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim American Express Zugang, mögliche Exception bei der Sicherheitsabfrage korrigiert.

  • Airplus Kreditkarte (99931400): keine onlinefähigen Konten
  • IKB (30010444): Unbekannter Fehler (1000)
  • V-Bank (70012300): Error in Avatar-Plugin bei Einrichtung Depot
  • RaboBank (50210212): Logout Button not found
  • Miles & More Kreditkarte (99931401): Unbekannter Fehler 1000
  • Schwäbisch Hall (62220000) Bausparvertrag und Tilgungsdalehen zeigen selben Saldo
  • Flatex Depot (10130800): Login failed / Zertifikatsfehler
  • Fidor (70022200): Fehler bei Verarbeitung des Auftrags
  • [ES] Santander (BSCHESMMXXX): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden

  • Fehlerkorrektur: BMW Bank (70220300): Objektverweis bei Überweisung
  • Es wurde ein Fehler bei der Ermittlung der Zugangsarten bei der Kontoeinrichtung behoben. Chip/Disk wird nun wieder angeboten.

  • Fehlerkorrektur beim UnionInvestment-Zugang, dieser erkennt jetzt, dass für eine Position keine Gewinn/Verlust Angabe vorliegt.
  • Fehlerkorrektur beim onvistabank-Zugang, dieser liefert jetzt korrekte ISO4217 alpha Wähungscodes für Depotpositionen in Fremdwährung.
  • Fehlerkorrektur beim MercedesBenzBank-Zugang, dieser erkennt jetzt, dass die Bank die eMail Adresse des Kunden erfahre möchte und erzeugt eine entsprechende Fehlermeldung.
  • Fehlerkorrektur beim Volkswagenbank-Zugang, das Parsen funktioniert auch mit anderen Ländereinstellungen.
  • Fehlerkorrektur beim VolkswagenBank-Zugang, der Verwendungszweck wird jetzt auch bei Belastungen der Bankcard richtig gesetzt.
  • Fehlerkorrektur beim VolkswagenBank-Zugang, dieser ermittelt den Kontoinhaber Namen auch dann korrekt, wenn es mehrere sind.
  • Fehlerkorrektur beim MilesAndMoreKK-Zugang, dieser wurde hinsichtlich der Verarbeitung des Saldos und Saldo-Datums verbessert.
  • Fehlerkorrektur beim HaspaKK-Zugang, Buchungen, die mehr als eine Woche in der Zukunft liegen, werden als Buchungen aus dem vorherigem Jahr gewertet. Das aktuelle Jahr wird dann um 1 reduziert. Alle folgenden Buchungen werden diesem Jahr zugeschrieben bis ein Jahreswechsel stattfindet.
  • Fehlerkorrektur beim ebase-Zugang, dieser erkennt jetzt auch Depotkonten mit der Produktbezeichnung "tecis basic".
  • Fehlerkorrektur beim ebase-Zugang, dieser verarbeitet jetzt sowohl Konten mit Einzelberechtigung, als auch mit mehreren Berechtigten.
  • Fehlerkorrektur beim ebase-Zugang, dieser ermittelt auch wieder die Umsätze wenn nur ein Konto mit Umsätzen existiert.
  • Fehlerkorrektur bei allen Punktekonten, es werden keine leeren Umsatzzeilen zu den BACStatements hinzugefügt falls der Amount und das Datum leer sind.
  • Fehlerkorrektur beim AMEX-Zugang, der AMEX-Zugang liefert jetzt Konto-Art "50" - Kreditkartenkonto.
  • Parsen von CAMT Dateien korrigiert.

  • Beim DKDFU sind die Umsatzarten optional.
  • Bei der Abfrage des DKDFB wird BeendeteVertraegeAnzeigen = J eingetragen.
  • Aus CAMT werden zusätzlich BusinessTransactionCode, PrimaNoteNumber und die CreditorID bei Lastschriften gelesen.
  • Die DDBAC ersetzt im HKVVB den Produktnamen durch die registrierten Kennung, falls der verwendete Produktname in der Liste der registrierten Produkte enthalten ist. Die Unterstützung für Windows XP entfällt, da Microsoft das nicht mehr unterstützt. Die COM Klassen verwenden das Toolsetzt v141. Das Setup wurde dementsprechend mit einer neuer Version der Laufzeitumgebung versehen.
  • Problem beim Anmelden mit RDH-2 Schlüsseldateien behoben, die sich mit der Absicherung von Schlüsseldaten im Speicher ergeben hat. Wenn nach einer Synchronisation keine Konten vorhanden sind, wird anschließend ein normaler Dialog geöffnet um dort die Konten zu erhalten.
  • Fehlerkorrektur beim UnionInvestmentZugang, dieser erkennt jetzt, dass für eine Position keine Gewinn/Verlust Angabe vorliegt.
  • Fehlerkorrektur beim onvistabankZugang, dieser liefert jetzt korrekte ISO4217 alpha Wähungscodes für Depotpositionen in Fremdwährung.
  • Fehlerkorrektur beim MercedesBenzBankZugang, dieser erkennt jetzt, dass die Bank die eMail Adresse des Kunden erfahre möchte und erzeugt eine entsprechende Fehlermeldung.
  • Fehlerkorrektur beim VolkswagenbankZugang, das Parsen funktioniert auch mit anderen Ländereinstellungen.
  • Fehlerkorrektur beim VolkswagenBankZugang, der Verwendungszweck wird jetzt auch bei Belastungen der Bankcard richtig gesetzt.
  • Fehlerkorrektur beim VolkswagenBankZugang, dieser ermittelt den Kontoinhaber Namen auch dann korrekt, wenn es mehrere sind.
  • Fehlerkorrektur beim VolkswagenbankZugang, der LoginRequest wird nicht mehr doppelt geloggt, wenn BACMonitor verwendet wird.
  • Fehlerkorrektur beim BankOfScotlandZugang, dieser verwendet jetzt als Buchungsdatum das Wertstellungsdatum.
  • Fehlerkorrektur beim MilesAndMoreKKZugang, dieser wurde hinsichtlich der Verarbeitung des Saldos und Saldo-Datums verbessert.
  • Fehlerkorrektur beim HaspaKKZugang, Buchungen, die mehr als eine Woche in der Zukunft liegen, werden als Buchungen aus dem vorherigem Jahr gewertet. Das aktuelle Jahr wird dann um 1 reduziert. Alle folgenden Buchungen werden diesem Jahr zugeschrieben bis ein Jahreswechsel stattfindet.
  • Fehlerkorrektur beim ebaseZugang, dieser erkennt jetzt auch Depotkonten mit der Produktbezeichnung "tecis basic".
  • Fehlerkorrektur beim ebaseZugang, dieser verarbeitet jetzt sowohl Konten mit Einzelberechtigung, als auch mit mehreren Berechtigten.
  • Fehlerkorrektur beim ebaseZugang, dieser ermittelt auch wieder die Umsätze wenn nur ein Konto mit Umsätzen existiert.
  • Fehlerkorrektur bei allen Punktekonten, es werden keine leeren Umsatzzeilen zu den BACStatements hinzugefügt falls der Amount und das Datum leer sind.
  • Fehlerkorrektur beim AMEXZugang, der AMEXZugang liefert jetzt Konto-Art "50" - Kreditkartenkonto.
  • BLZ 99951020 LBS Bayern ist nicht bekannt

  • Fehlerkorrektur: Deutsche Bank: bei Einrichtung wird nur nach der Filialnummer gefragt
  • Fehlerkorrektur: MemoryLeaks in LT5
  • Fehlerkorrektur: Volksbank statt ChipTAN-USB kommt Flickercode (opt. TAN)
  • Schwäbisch Hall (62220000) Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • Schwäbisch Hall (62220000) Bausparvertrag und Tilgungsdalehen zeigen selben Saldo
  • Schwäbisch Hall (62220000): Nur HKSAL möglich
  • Schwäbisch Hall (62220000): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • Fidor Bank (70022200) unterstützt nur Saldoabfrage
  • Fidor (70022200): Fehler bei Verarbeitung des Auftrags
  • Fehlerkorrekr: Sparda-Bank West (37060590): Liste der TAN Medien leer und Abbruch bei Überweisung
  • Fehlerkorrektur: Banken.hb3 doppelte Einträge entfernt

  • Der Tan Dialog verbreitert sich wenn das optische Flickerfenster breiter wird.
  • Private Schlüssel aus Schlüsseldateien werden verschlüsselt im Speicher abgelegt.
  • Der TAN Dialog wird nicht mehr automatisch geschlossen, wenn der Kunde am Leser auf "Cacenl" drückt. Das verhindert, dass in anderen Fehlersituationen (Karte entfernen) der Dialog geschlossen wird, ohne dass der Anwender das beabsichtigt hat.
  • Die Berechnung der Größe des PhotoTan-Image korrigiert.
  • BACSepaMessage.SetValue für "/PmtInf/PmtInfId" "/PstlAdr/Ctry" "/PstlAdr/AdrLine" "/PmtInf/PmtTpInf/SvcLvl/Cd" ergänzt.
  • Zugangsdaten der Bundesbank im IBAN-Konverter aktualisiert.
  • Die Umsätze der Tagesgeldkonten der Postbank können mit dem Zugang aktualisiert werden.
  • Fehlerkorrektur beim VolkswagenBank Zugang, die Abfrage der Daueraufträge funktioniert wieder.
  • Fehlerkorrektur beim Miles-And-More-Kreditkarten Zugang, der MilesAndMoreKK Zugang liefert jetzt eine entsprechende Fehlermeldung, wenn der Kunde ein neues Passwort anfordern soll.
  • Fehlerkorrektur beim Citibank Zugang, Die Benutzerkennungen mit mehr als 30 Zeichen in den Segmenten, in denen sie syntaktisch nicht gültig sind.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, Der Commerzbank Zugang kürzt Benutzerkennungen mit mehr als 30 Zeichen in den Segmenten, in denen sie syntaktisch nicht gültig sind.
  • Fehlerkorrektur beim AMEX Zugang, der AMEX Zugang wartet jetzt 5-6 Sekunden nach dem Laden der Login-Seite bis er die Zugangsdaten sendet.
  • PayPal-API: FeatureHandler-Property String PayPalApiTransactionClass hinzugefügt Default = “BalanceAffecting“

  • Fehlerkorrektur: Volksbank Taneingabe wurde abgebrochen
  • Fehlerkorrektur: Abfrage einzelner Konten meldet: Der Eingabedatenstrom hat kein gültiges binäres Format.

  • Advanzia Bank (99951201) Logout Button not found
  • DZ Bank für Bausparkasse Schwäbisch Hall (50060414) nicht vorhanden
  • V-Bank (70012300) Depot wird nicht eingerichtet
  • IKB (30010444) Umsatzabfrage scheitert mit Cannot setup account movements form.
  • Schwäbisch Hall (62220000): Nur Saldoabfrage möglich
  • V-Bank (70012300): Depot liefert falsche Werte
  • Schwäbisch Hall (62220000): Salden nicht korrekt übertragen
  • Schwäbisch Hall (62220000) Bausparvertrag und Tilgungsdalehen zeigen selben Saldo
  • Schwäbisch Hall (62220000) Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • DDBACWrapper: Es wird nur eine vereinfachte Meldung ausgegegen, dass die Installation nicht möglich war. Wenn eine neuere Version der DDBAC vorhanden ist, wird das erkannt und gefragt, ob die neuere Version entfernt werden soll um die ältere Version zu installieren.
  • DDBACWrapper: Die x64 Version der DDBAC wird ebenfalls installiert und registriert.
  • Anpassung an erneute Webseitenänderung der Volkswagen-Bank.
  • Fehlerkorrektur beim Volkswagen-Bank-Zugang, bei Überweisungen sind jetzt Verwendungszwecke bis zu 140 Zeichen möglich.
  • Anpassung beim eBase Zugang, der Zugang wurde an die geänderte Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim SantanderZugang, in den Daten des Zugangs werden in den Verwendungszweckzeilen jetzt Sepa-Tags geliefert. Diese werden jetzt richtig einsortiert.
  • Anpassung an erneute Webseitenänderung der Volkswagen-Bank.
  • Fehlerkorrektur beim Volkswagen-Bank-Scraper, bei Überweisungen sind jetzt Verwendungszwecke bis zu 140 Zeichen möglich.
  • Fehlerkorrektur beim SantanderScraper, in den Daten des Scrapers werden in den Verwendungszweckzeilen jetzt Sepa-Tags geliefert. Diese werden jetzt richtig einsortiert.
  • Anpassung beim eBase Scraper, der Scraper wurde an die geänderte Webseite angepasst.
  • PayPal-API: Performance Optimierung bei Abruf von Buchungsdetails.
  • Fidor Bank (70022200) liefert falsche Kontonummer im Kontakt
  • Fidor Bank (70022200) unterstützt nur Saldoabfrage
  • V-Bank (70012300): Error in Avatar-Plugin bei Einrichtung Depot
  • Fidor Bank (70022200) meldet: Cannot setup account movements form.
  • BNP Paribas (70020300): Logout button not found nach Eingabe des Captchas
  • Fidor (70022200): Einrichtung nun möglich, anschließend keine Geschäftsvorfälle
  • PayPal-API: Ein Buchungsfilter kann als XML-String im FeatureHandler als PayPalApiFilter gesetzt werden.
  • Fehlerkorrektur: Anbindung Ziraat-Bank

  • DKB Kreditkarte (12030000) Grenztag weiter in die Vergangenheit definieren
  • MoneYou (50324040): Kein Kaufkurs, Stückzahl zu hoch
  • Fidor Bank (70022200): Saldoabfrage zeigt Saldo 0
  • Fidor (70022200): Saldo wird mit 0,00 übertragen
  • Fidor (70022200): Einrichtung nun möglich, anschließend keine Geschäftsvorfälle
  • Fidor Bank (70022200) meldet: Cannot setup account movements form.
  • Bessere Anzeige von Fehlern und Warnungen beim Kontenrundruf.
  • Fehlerkorrektur beim VW-Bank-Zugang, der Zugang wurde an die neue Webseite angepasst und kann jetzt PhotoTan.
  • Fehlerkorrektur beim Miles&More-Kreditkarten Zugang, der aktuelle Saldo bei DKKKU wird jetzt korrekt angezeigt.
  • Dem Postbankkonto wird HKKAZ (Kontoumsätze) hinzugefügt falls die mit dem Zugang geholt werden sollen.
  • Anpassung an erneute Webseitenänderung der Volkswagen-Bank.
  • Fehlerkorrektur beim ADAC-Kreditkarten-Zugangs, der Zugang liefert jetzt DKKKU im HIPINS Segment der BPD und nicht mehr HKKAZ (Umsatzabfrage).
  • Fehlerkorrektur beim UnionInvestment Zugang, der Zugang formattiert die Beschreibung der Depotpositionen jetzt korrekt.
  • Fehlerkorrektur beim onvistabank Zugang, der Zugang verwendet beim Verarbeiten von Zahlen keine Methode mehr, die von den Sprach-Einstellungen des Systems abhängt.
  • Fehlerkorrektur beim SantanderZugang, der Santander Zugang liefert jetzt Kontoumsätze und Kreditkartenumsätze einheitlich für 180 Tage.
  • Fehlerkorrektur beim Miles-and-More Kreditkarten Zugang, Fehlermeldung wurde verbessert, wenn die Karte vor dem ersten Gebrauch aktiviert werden muss.

  • Neue Scraper Version 1.0.3.2152
  • Postbank: Überweisung ist gescheitert, MG meldet aber erfolgreiche Durchführung
  • Fehlerkorrektur: Volksbank Krefeld (32060362): smartTAN USB bricht ab
  • MoneYou (50324040): Immer mal wieder Störungen im Abruf von Tagesgeld und Depot
  • Miles & More Kreditkarte (99931401): SetupCreditCardMovementsForm not found
  • BNP Paribas (70020300): Logout button not found nach Eingabe des Captchas
  • MoneYou (50324040): Kein Kaufkurs, dafür Stückzahl zu hoch

  • Targo (30020900): Bitte BIC, IBAN und Empfänger eintragen
  • Schwäbisch Hall (62220000): Salden nicht korrekt übertragen
  • Schwäbisch Hall (62220000): Login failed
  • Banco Sabadell (99960015): keine Onlinefähigen Konten
  • Mercedes Bank Tagesgeld (60030000) unterstützt keine Überweisung
  • V-Bank (70012300) Depot wird nicht eingerichtet
  • Fehlerkorrektur: Deutsche Bank Max Blue (37570024) für Girokonto wird Depotabfrage durchgeführt
  • BNP Paribas (70020300) Kreditkarte: Logout button not found
  • BNP Paribas NL Deutschland 70020300 Kreditkarte GV Umsatzabfrage wird nicht unterstützt
  • BNP Paribas (70020300): Konto kann nicht auf Online gestellt werden

  • Fehlerkorrektur: American Express (51230500): Unbekannter Fehler 1000
  • Fehlerkorrektur: Kontoeinrichtung: ValueNullException: Variable response is Null ist null

  • Targo (30020900): Bitte BIC, IBAN und Empfänger eintragen
  • Statt ausschließlich Tagesgeldkonten wurde versucht jedes Konto der Postbank mit dem Zugang zu aktualisieren, wurde korrigiert, Einsatz von Zugang und/oder FinTS jetzt wieder möglich.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, der Zugang prüft nicht mehr, ob die Kontonummer in der dazugehörigen IBAN enthalten ist.
  • Fehlerkorrektur beim CitiBank-Zugang, Benutzernamen, die länger als 30 Zeichen sind, werden jetzt in den HIUPDs auf die richtige Länge gekürzt und verursachen keine exception mehr.
  • Fehlerkorrektur bei der Kontoeinrichtung: ValueNullException: Variable response is Null ist null

  • Fehlerkorrektur bei der Kontoeinrichtung: ValueNullException: Variable response is Null ist null

  • Fehlerkorrektur beim Miles-and-More Punkte Zugang, beim MilesAndMoreTarget funktioniert jetzt auch die Umsatz-Abfrage wieder.
  • Fehlerkorrektur beim Miles-and-More Kreditkarten Zugang, wenn die Login-Daten nicht mehr den Sicherheitsanforderungen genügen, kommt nun eine entsprechende Meldung.
  • Fehlerkorrektur beim eBase Zugang, falls das Statementdate nicht gelesen werden kann, wird das heutige Datum angenommen.
  • Fehlerkorrektur [ES] Banco Santander (BSCHESMM) Abfrage liefert keine Buchungen
  • Fehler mit InvalidComObjectException.
  • Schwäbisch Hall (62220000): Login failed
  • Miles and More Kreditkarte (99931401) Abruf geht nicht
  • MoneYou (50324040): Cannot setup account movements form
  • V-Bank (70012300) Depot wird nicht eingerichtet
  • Es wird protokolliert welches LogLevel der User gewählt hat
  • Fehlerkorrektur: TAN-Eingabe abgebrochen
  • N26 (10011001): Cannot setup account movements form

  • ZKA-Kennung hinzugefügt
  • Kernel-Update 1.8.009.1602
  • In Vorbereitung der PSD2 Richtlinie wird eine ZKA-Kennung mit an die Bank gesendet.

  • Fehlerkorrektur: Real Kreditkarte wird nicht gefunden.
  • Miles and More Punktekonto wurde aus der Auswahlliste entfernt.
  • Fehlerkorrektur: Hamburger Sparkasse (20050550) chipTAN USB funktioniert nicht.
  • [ES] Liberbank (CECAESMM048): immer wieder Fehler bei Umsatzabfrage
  • Schwäbisch Hall (62220000): Login failed
  • V-Bank (70012300) Depot wird nicht eingerichtet
  • American Express (51230500): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • American Express (51230500): Logout Button not found
  • ABN AMRO Bank, MoneYou (50324040): Depotabruf geht nicht

  • Targo (30020900): Fehler mit der Meldung "Bitte BIC, IBAN und Empfänger eintragen" behoben.
  • Degussa (50010700): Umsatzabfrage liefert Umsätze, meldet aber Fehler.
  • N26 (10011001): Buchungen fehlen
  • N26 (10011001): fehlende Buchungen werden in Kontoprüfung nicht angezeigt
  • BANCO SANTANDER S.A.(BIC BSCHESMMXXX): Umsatzabfrage funktioniert nicht
  • Mercedescard Silber (60030000) erlaubt nur Saldoabfrage
  • Hanseatic Bank (20120700): Workflow for Logout not found (InvalidComObjectException)
  • Schwäbisch Hall (62220000): Salden werden beim Abruf nicht korrekt zugeordnet
  • BNP Paribas (70020300): Konto kann nicht auf Online gestellt werden
  • BNP Paribas (70020300) Kreditkarte: Falscher Saldo und fehlende Umsätze
  • BNP Paribas (70020300): Keine Endbalance angegeben
  • BNP Paribas NL Deutschland 70020300 Kreditkarte GV Umsatzabfrage wird nicht unterstützt
  • Abruf Hanseatic (20120700): Kontaktieren Sie den Support
  • Fehlerkorrektur: SEPA XML Import mit heutigem Ausführungsdatum wird als Terminauftrag angelegt.
  • Bei der Postbank wird das Einschritt-Verfahren nicht mehr zur Auswahl angeboten.
  • Wenn ein USB TAN Verfahren vorhanden ist und ein Chipkartenleser gefunden wird, wird bei der Einrichtung das USB TAN Verfahren ausgewählt.

  • Fehlerkorrektur: SPK Saalfeld-Rudolstadt (83050303) statt ChipTAN-USB kommt Flickercode (opt. TAN)
  • Wenn ein SEPA-Tag in einem Umsatz bereits erkannt und ausgefüllt wurde, wird dieses nicht nochmal beachtet, sollte es sich im Verwendungszweck wiederholen.
  • Die automatische Ermittlung des Sepa-Deskriptors wurde verschoben, damit dies auch bei mehrfach signierten Aufträgen ausgeführt wird.
  • Zertifikate aktualisiert.
  • Fehlerkorrektur beim BHW-Zugang, wenn keine Umsätze vorhanden sind, kommt jetzt eine entsprechende Meldung.
  • VW-Bank: ArgumentOutOfRange-Exception behoben.
  • Advanzia Bank (99951201): Kein Kontostand verfügbar.
  • BNP Paribas (70020300) Kreditkarte: Logout button not found
  • [AT] Erste Bank Österreich (GIBAATWWXXX): Loginfehler behoben.

  • Targo (30020900): Fehler "Bitte BIC, IBAN und Empfänger eintragen" behoben.
  • Fehlerkorrektur: DKB Kreditkarte (12030000): Saldo um die Summe der vorgemerkten Buchungen falsch.
  • Wenn der Sepa-Descriptor aus einer Sepa Datei geladen wurde und beim Ausführen des Auftrags kein zuordenbarer Kontakt vorhanden ist, wird der Deskriptor aus der Datei in das Segment übernommen.
  • Das USB Tan Verfahren der Sparkasse wird wieder erkannt. Wenn eine TAN mit einem Leser erfolgreich ermittelt wurde, wird dieses Verfahren als Standard angenommen und gespeichert.
  • Die DDBAC akzeptiert jetzt ein Datumsformat in SEPA Nachrichten mit "OZ" als Zeitzone und interpretiert es als UTC+0.
  • Der Sepa-Descriptor wird jetzt automatisch vor dem Absenden der Sepa-Nachricht aus dem dialogführenden Kontakt ermittelt und nicht mehr aus dem FromAccount.Contact Property beim Füllen der BACSepaMessage.
  • Die Prüfung ob es sich um eine Sepa-Lastschrift handelt (IsDebit) funktioniert auch, wenn nur der Descriptor aber kein BACSegment zugewiesen wurde.
  • Neue Zugangsdaten für das Bankhaus Neelmeyer ab 1.Januar 2019 hinzugefügt.
  • OnVisa (51410800) liefert nicht alle Depots
  • Miles & More Kreditkarte (99931401): Vorgemerkte Buchungen werden nicht abgerufen
  • IKB (30010444): Festgeldkonto lässt sich nicht mehr abrufen
  • Advanzia Bank (99951201): Unbekannter Fehler (1000)
  • Abruf Targo (30020900) Mastercard: Unbekannter Fehler
  • American Express (51230500): Saldo Karte 1 steht auch bei Karte 2
  • MoneYou (50324040): Keine Empfängerdaten bei Tagesgeldkonto
  • American Express (51230500): Workflow for SetupCreditCardMovementsForm not found
  • American Express Kreditkarten zeigen den gleichen Stand
  • American Express (51230500): Abruf liefert saldo 0 und Kontoprüfung erzeugt fehler
  • Fehlerkorrektur: OnVista (51410800) PIN Dalog erscheint nicht

  • Number26: neue Login-URL hinterlegt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der zu Programmabstürzen beim Aufkommen eines ReCaptchas führte.

  • Fehlerkorrektur: TAN wird nicht mehr aus Datentressor entnommen
  • BNP Paribas (70020300) Kreditkarte: Logout button not found
  • BNP Paribas (70020300): Konto kann nicht auf Online gestellt werden
  • BNP Paribas (70020300): Kreditkarte: Falscher Saldo und fehlende Umsätze
  • Fidor Bank (70022200): meldet bei Einrichtung: Es wurden keine onlinefähigen Konten geliefert
  • Degussa (50010700): ContactSetup schlägt fehl, keine AccountTabelle
  • Mercedescard Silber (60030000) erlaubt nur Saldoabfrage
  • American Express (51230500): Keine onlinefähigen Konten gefunden.
  • Fidor (70022200): neue Buchungen werden nicht abgerufen
  • American Express (51230500): Saldo Karte 1 steht auch bei Karte 2
  • Problem bei der Auswahl des Sicherheitsverfahrens im Dialog behoben.
  • Bei der Sparda wird das USB ChiptanVerfahren erkannt und in den Sicherheitsfunktionen nicht mehr doppelt eingetragen.
  • Der Fortschrittsdialog beim Erkennen von Chipkarten erscheint wieder.
  • EBICS Orderdaten mit STA werden im Log wie MT-940 behandelt und dementsprechend annonymisiert.
  • Fehlerkorrektur beim DeutschlandCard Zugang: Objektvereisfehler.
  • Fehlerkorrektur beim Miles-And-More-Kreditkarten-Zugang, dieser liefert jetzt bei Kredikarten die Kontoart.
  • Fehlerkorrektur beim ebaseZugang, weitere Änderungen der ebase Webseite werden berücksichtigt.
  • Fehlerkorrektur beim CitibankZugang (TARGOBANK), dieser ermittelt wieder den Bestand der Daueraufträge.
  • Fehlerkorrektur: Export - Firmenlastschrift (B2B)

  • Schwäbisch Hall (62220000): Keine Konten gefunden
  • American Express (512305000): Karte wird nicht gefunden bzw. im Kontakt nicht geliefert
  • American Express (512305000): Keine onlinefähigen Konten gefunden.
  • N26 (10011001): Neueinrichtung liefert Saldo, aber keine Buchungen
  • N26 (10011001): Abfrage scheitert mit der meldung Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • American Express (51230500): Unbekannter Fehler (1000)
  • Advanzia (99951201): Error in AvatarPlugin (InvalidComObjectException)
  • SEPA Nachrichten, die Zeitangaben mit Millisekunden-Auflösung enthalten, können verarbeitet werden.
  • Problem beim Speichern von Sepa-Lastschriften behoben.
  • Fehlerkorrektur beim Easytrade-Zugang, der Zugang verarbeitet prozentnotierte Kurse wieder korrekt.
  • Barclay Card (20130600): Unbekannter Fehler (1000)
  • Schwäbisch-Hall (62220000) Konto Einrichtung scheitert mit Login failed
  • LBS (16050500): Fehler beim Login. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben
  • Airplus (99931400) Abfrage Kreditkarte scheitert mit der Meldung Logout button not found
  • BNP Paribas (70020300): Logout button not found.
  • BNP Paribas (70020300) Kreditkarte: Logout button not found
  • Schwäbisch Hall (62220000): Salden werden beim Abruf nicht korrekt zuge
  • MoneYou (50324040): Konto wird nicht gefunden
  • Daten in SEPA Nachrichten mit expliziter Angabe in UTC und in weiteren Schreibweisen können jetzt verarbeitet werden.
  • DKB kreditkarte (12030000) vorgemerkte Buchungen werden als gebucht abgerufen

  • Die aktuelle BLZ Liste der Bundesbank mit Gültigkeit zum 3. September 2018 wurde übernommen.
  • Das pain Format 008.001.02 wurde aktualisiert. Bei Lastschriften können die Felder SequenceType und LclInstrm für jede Buchung einzeln angegeben werden. Die falsche Konfiguration des HITANS der Sparda wird korrigiert.
  • Es werden auch nicht-abgrechnete Kreditkartenbuchungen geliefert. In diesem Fall ist das neue Property Billed in BACStatementLine false.
  • Fehlerkorrektur bei TchiboPunkte, Umsätze werden derzeit nur für die letzten 3 Monate geliefert.
  • Fehlerkorrektur beim DKB Zugang, die Buchungsoption "Gebeucht/Vorgemerkt" wird nur ausgewählt, wenn die Combobox vorhanden ist.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, das Sicherheitsverfahren 900 wird wieder geliefert.
  • Probleme mit leeren Kontoauszügen behoben.
  • Fehlerkorrektur beim Targobank Zugang, Anpassung an neue URL der Loginseite.
  • Fehlerkorrektur beim BHW Zugang, Bausparkonten ohne Salden lösen keine Exception mehr aus.
  • Fehlerkorrektur beim Barclay Card Zugang, Umsätze des Barclaycard Zugangs werden als abgerechnet geliefert.

  • Diverse Fehlerbeseitigungen für die Fidor Bank (70022200)
  • American Express (51230500): Logout not found
  • American Express (51230500): Webseite geändert, Zugang gestört
  • Schwäbisch Hall (62220000) Abfrage Baudarlehn scheitert - ContactSetup schlägt fehl
  • Degussa (50010700) Die Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden (InvalidComObjectException)
  • Degussa (50010700): ContactSetup schlägt fehl, keine AccountTabelle
  • American Express (51230500) Kreditkarte meldet: Logout Button not found
  • Das im Pin Dialog beim Synchronisieren ausgewählte Verfahren wird wieder für die Synchronisation verwendet.
  • Fehlerkorrektur beim LBS Zugang, Bausparkonten, die keinen Saldo haben (geschlossene Konten) liefern den Wert null zurück.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, im Service wird bei ITAN keine Exception mehr ausgelöst.
  • Fehlkerkorrektur beim sBroker-Zugang, das Selektieren der Konten für HKVVB wurde korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim ebaseZugang, Anpassung an geänderte Webseite für Phishing-Schutz.
  • Fehlerkorrektur beim Miles-and-More Punkte Zugang, der Loginfehler "Bitte nutzen Sie Ihre aktuell gültige.." wird nicht mehr als technischer Fehler geliefert.

  • BHW (25410200): Abruf scheitert (InvalidComObjectException)
  • AKBank (50010200) wird bei Bankenübersicht nicht angezeigt
  • Mercedes Bank (60030000): Username validation failed.
  • LBS Baden-Würthenberg (99951010); Name wird nicht angezeigt
  • MoneYou Depot (50324040): Stand hat Datum vom 1.1.53
  • Die neuen Chipkarten der Sparkassen (ZKA Karten mit OS Version 7 kombiniert mit DDV) werden als ZKA Karte erkannt. (Pin Eingabe mit 6 Stellen)
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, Terminierte Überweisungen bei der Commerzbank funktionieren wieder.
  • Fehlerkorrektur beim DKBZugang, der Zugang liefert jetzt auch vorgemerkte Umsätze mit Texten die kürzer als 8 Zeichen sind.
  • Fehlerkorrektur beim BHW Zugang, die Wartungsseite nach dem Login wird jetzt erkannt und eine entsprechende Meldung geliefert.
  • Fehlerkorrektur beim DWS Zugang, Depotpositionen werden wieder geliefert.
  • Fehlerkorrektur beim Postbank EasyTrade Zugang, Depotpositionen werden wieder geliefert.

  • Text für alternatives Sicherheitsverfahren geändert: „mit Chipkarte/USB“.
  • Veraltete, nicht mehr aktive Zugänge der folgenden BLZ wurden entfernt: 21452030, 76551020, 73362421.
  • Die automatische Korrektur der Zugangsadresse der Sparda-Bank Berlin mit der Bankleitzahl 12096597 ab dem 15.9.2018 wurde korrigiert.
  • Fehlerkorrektur Commerzbank-Zugang, Darlehenskonten werden wieder geliefert..
  • Fehlerkorrektur DeutscheBank Zugang, der Zugang liefert jetzt abgerechnete Transaktionen einer Kreditkarte auch mit dem entsprechenden Kennzeichen.
  • Änderung UnionInvestment Zugang, der CurrentLossProfit-Wert im UnionInvestmentZugang wurde hinzugefügt.

  • Miles&More Kreditkarte (99931401): Workflow for SetupCreditCardMovementsForm not found
  • Demir Halk Bank (30130100): Es werden keine Konten gefunden

  • Miles & More Kreditkarte: Anpassungen beim Auslesen der Daten.

  • Fehlerkorrektur Commerzbank-Zugang, Anpassung an geänderte iTAN-Überweisung.
  • Fehlerkorrektur Commerzbank-Zugang, Bei der Depot-Abfrage wurde die Meldung "Technischer Fehler..." entfernt.
  • Fehlerkorrektur Commerzbank-Zugang, der Kontenrundruf unktioniert wieder.
  • Fehlerkorrektur beim Haspa-Kreditkarten Zugang, private Karten können jetzt gelesen werden. Unabhängig davon, ob es ein Geschäfts- oder ein privates Konto ist.
  • Fehlerkorrektur DKBZugang, der Zugang wurde an die Änderung der Darstellung der Umsätze angepasst und zeigt wieder vorgemerkte Umsätze an.
  • Fehlerkorrektur Santander-Zugang, das Logging bei fehlerhafter Anmeldung wurde korrigiert. Das Logout wird nur versucht, wenn eine Anmeldung erfolgreich war.
  • Änderung beim sBroker Zugang, die Konten des sBroker mit den Geschäftsvorfällen HKSAL, HKKAZ und HKCCS wurden implementiert.
  • N26 (10011001): Neues Zertifikat eingespielt
  • Miles & More Kreditkarte: (99931401) liefert keine neuen Umsätze
  • Miles & More Kreditkarte: (99931401): Objekverweisfehler
  • N26 (10011001): Abfrage scheitert mit der Meindung Unbekannter Fehler (1000)
  • Sparda Berlin (12096597): FGW BLZ unbekannt

  • Ab 15.09.2018 werden für die Sparda-Bank die neuen Zugangsdaten verwendet und ältere Kontakte automatisch auf die neuen Daten umgestellt.
  • Statt RAH wird RDH beim Einrichten von Schlüsseldateien bevorzugt.
  • Die Bezeichnung der Benutzerkennung bei Pin/Tan der Postbank wurde in "Hauptkontonummer/Postbank-ID" geändert.
  • Fehlerkorrektur Commerzbank-Zugang, bei einem temporären technischen Fehler wird die entsprechende Meldung angezeigt.
  • Fehlerkorrektur Commerzbank-Zugang, Fehlerbehandlung unbekannter Konten korrigiert.
  • Fehlerkorrektur Santander-Zugang, der Zugang liefert vorgemerkte Kreditkarten-Konto Umsätze auch, wenn keine gebuchten Umsätze vorhanden sind.
  • Fehlerkorrektur American Express Zugang, Eingabe der Kartennummer in Verbindung mit dem FinanceManager korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim Deutsche Bank Zugang, bei der Meldung "neues Sicherheitsverfahren" wird eine entsprechende Rückmeldung gebracht.
  • Fehlerkorrektur beim eBase Zugang, Anpassung an geänderte Depot-Seite.
  • Fehlerkorrektur beim Onvista-Zugang, das Sicherheitsverfahren muss nicht vorher ausgewählt werden.
  • Fehlerkorrektur bei Paypal API, das API Password wird nicht mehr mit dem Contakt in der ddusers.dat gespeichert.
  • Fehlerkorrektur bei Paypal API, falls das PayPalApiPassword leer ist, wird die Pin aus dem Security-Medium verwendet.

  • Fehlerkorrektur Commerzbank-Zugang, Anpassungen an geänderte SMS-Tan-Überweisung.
  • Fehlerkorrektur DKBZugang-Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.
  • Fehlerkorrektur beim LBSZugang, bei Bausparkonten ist jetzt Saldo-Abfrage über HKSAL möglich.
  • Fehlerkorrektur beim MilesAndMore Kreditkarten Zugang, die Meldung "Bitte Webseite besuchen..." wurde verbessert.
  • Die Recaptcha Dialoge enthalten nicht mehr die Buttons für Minimze/Maximize um unbeabsichtigtes Verkleinern in die Taskleiste zu unterbinden. Beim Einrichten eines Kontakts kann im Expertenmodus ausgewählt werden, ob Pin/Tan oder WebScraping verwendet werden soll.

  • Advanzia Bank (99951201): Logout button not found.
  • American Express (51230500) Waithandle closed

  • Fehlerkorrektur beim BarclayCard Zugang, verbessertes Fehlerhandling beim Einloggen.
  • Fehlerkorrektur beim MercedesBank Zugang, es kommt eine korrekte Rückmeldung (3010), wenn keine Umsätze vorhanden sind.
  • Fehlerkorrektur beim DKB Zugang, Zugang an geänderte Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim Loyalty Target (Payback), für Google Recaptchas wird die Version wieder korrekt erkannt.
  • Fehlerkorrektur Santander Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.
  • Tchibo-Treubohnen (01001001): nur Saldo aber keine Buchungen
  • MoneYou (50324040): Immer mal wieder Störungen im Abruf von Tagesgeld und Depot
  • Degussa (50010700) Die Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • American Express (51230500): Abruf geht nicht
  • American Express (51230500) Waithandle closed
  • Degussa (50010700): Bei Verarbeitung Ihres Auftrags ist leider ein Fehler aufgetreten.
  • Mercedescard Silber (60030000) erlaubt nur Saldoabfrage
  • Zertifikate aktualisiert. Insbesondere Wüstenrot.
  • Fehlerkorrektur Commerzbank-Zugang, Anpassung an die geänderten Webseiten bei PhotoTAN-Überweisungen.
  • Fehlerkorrektur beim American-Express-Zugang, wenn kein Sicherheitsverfahren ausgewählt wurde, wird 902 angenommen (Onlinecode).

  • MoneYou (50324040): Saldo bei Tagesgeldkonten Festgeldkonten Salden falsch
  • American Express (51230500): Amex erneut gestört
  • [AT] Erste Bank Österreich (GIBAATWWXXX): ATSPKScraper could not be loaded
  • [AT] Erste Bank Österreich (GIBAATWWXXX): Verarbeitung Ihres Auftrags ist leider ein Fehler aufgetreten
  • Schwäbisch Hall (62220000) Logout Button not found

  • Ein Fehler bei der Anzeige des Dialogs zur Aufforderung der Pineingabe am Leser wurde behoben.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, der Zugang wählt jetzt bei mehreren vorhandenen Depots das richtige aus.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, Zugang an Anzeige bzgl. Depotpositionen mit Kurswert null angepasst.

  • Die Rückmeldung der Bank "Bitte prüfen Sie Bank-Meldungen welche sich auf Ihrer Online-Bank-Seite befinden." wurde in "Es liegt eine Benachrichtigung von der Bank für Sie vor, welche Sie zunächst im Online-Banking der Bank bestätigen müssen." geändert
  • EBICS: Bei fehlenden AccountInfos wird keine Exception mehr erzeugt.
  • EBICS: Bei technischen Fehlern "09" oder "06" werden Downloadaufträge mit der technischen Fehlermeldung (ReportText) abgebrochen.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, die Fehlermeldung der Webseite nach einer nötigen Kontenauswahl wird ausgewertet.
  • Bankenliste aktualisiert.
  • Hanseatic Bank (20120700): Kreditkartenumsätze mit falschem Vorzeichen
  • Schwäbisch Hall Bausparvertrag Sparphase (62220000) Logout button not found

  • Logausgabe und Fehlermeldung verbessert, wenn kein zweiter Kontakt ausgewählt wird.
  • Fehlerkorrektur beim LBS Zugang, die Anmeldung des LBSZugangs für die LBS Bayern wurde korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim DKB Zugang, der Zugang liefert jetzt auch ein Datum für Kreditkartenkonten ohne Details-Link.
  • Fehlerkorrektur beim TargoBank Zugang, der Zugang wurde an die geänderte Webseite angepasst, Abruf von Daueraufträgen ist wieder möglich.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, Kreditkarten-Umsätze ohne Belegdatum können wieder abgerufen werden.
  • Anpassung beim Santander Zugang, die Meldung "Es sind keine Kartenumsätze vorhanden" erscheint jetzt als Warnung.
  • Anpassung beim Santander Zugang, Kontakte mit SEBZugang werden automatisch auf SantanderZugang umgestellt, bestehende SEB Konatkte müssen vorher ggf. synchronisiert werden.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, der Zugang wurde an den geänderten Login angepasst.
  • Umsatzabfrage Targo (30020900) VISA Karte scheitert
  • Fehler beim Einrichten eines Paypal-Kontos behoben
  • Fehler beim Einrichten der Amex-Kreditkarte behoben
  • Fidor (70022200): Neue Buchungen werden nicht abgerufen
  • Targobank (30020900): Bestandsabfrage liefert keine Daueraufträge

  • Chipkartenleser (32 Bit) in der Systemsteuerung funktioniert wieder.
  • Bei Punktekonten wird geprüft, ob das Auftraggeberkonto im Auftrag mit dem Konto im Kontakt übereinstimmt.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, die Überweisung wurde an Änderung der Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, der Zugang meldet jetzt korrekt, wenn kein Depot vorhanden oder freigeschaltet ist.
  • Fehlerkorrektur beim eBase Zugang, der Zugang verwendet bei Umsätzen, die weder ein Buchungsdatum noch ein Valutadatum haben, das Datum des Auftragseingangs.
  • Fehlerkorrektur Santander Zugang, verbesserte Rückmeldung, wenn bei einem Umsatz-Abruf keine Umsätze vorhanden sind.
  • Fehlerkorrektur beim Deutsche Bank Zugang, der Zugang liefert jetzt eine entsprechende Meldung, wenn die Seite aufgrund technischer Problem nicht erreichbar ist.

  • Degussa (50010700): Fehler bei Anmeldung.
  • Degussa (50010700) Lufthansa Crew Card geht nicht.
  • Einrichtung Hanseatic Bank (20120700): Die Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, der Zugang liefert jetzt auch den Gesamtwert des Depots.
  • Fehlerkorrektur beim CitiBank/Targo Zugang, der Zugang liefert jetzt auch den Gesamtwert des Depots.
  • Fehlerkorrektur beim DeutscheBankZugang, der Zugang geht beim Einlesen eines Monatsnamens von der Webseite fest von deutscher Darstellung aus.
  • Fehlerkorrektur DWS Zugang, der Zugang wurde an die geänderte Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur Santander Zugang, Verbesserung beim Holen von Kreditkarten-Umsätzen.
  • American Express (51230500): Fehler bei der Anmeldung behoben.

  • Die Kunden-ID ist bei "Miles & More - Kreditkarte" 99931401 nicht belegt.
  • Wenn Username/Passwort für den Proxy über Port 3000 nicht gespeichert wird, wird trotzdem nur einmal danach gefragt.
  • Statt "Object reference error" wird in ErrorCustomerText jetzt "Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Bitten wenden Sie sich an den Support." geliefert.
  • Prüfziffermethode 45 an Änderung zum 4.6.18 angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim AmericanExpress Zugang, vor dem Ausführen eines Geschäftsvorfalls wird geprüft ob die Sicherheitsabfrage beantwortet wurde.
  • Erweiterung des CitiBank/Targo Zugang, Implementierung der Depot-Abfrage bei Targobank.
  • Korrektur der Erkennung der doppelten Umsätze im Commerzbank Zugang.
  • Fehlerkorektur Commerzbank Zugang, der Zugang kann jetzt auch Positionen im Depot ohne Einstandskurs verarbeiten.
  • Fehlerkorrektur beim DKB Zugang, der Zugang liefert auch einen syntaktisch gültigen Saldo für Karten ohne Details.
  • Fehlerkorrektur beim BarclayCardZugang, der Zugang erzeugt keinen Objektreferenfehler mehr, wenn die Bank beim Aufruf der Umsatzseite die Loginseite liefert.
  • Fehlerkorrektur beim Santander/SEBSCraper, der Zugang liefert liefert keinen Objekreferenzfehler mehr, wenn die Bank eine leere Seite liefert.
  • Fehlerkorrektur beim Deutsche Bank Kreditkarten Zugang.
  • Fehlerbehebung beim Abruf von DEKA Depotdaten über DKFAF 2.
  • DHB Tagesgeldkonto: nur Saldenabfrage möglich.
  • American Express / Amex (51230500) Logout button not found

  • Onvista Datenlieferung inkonsistent mit Kaufkurs als aktuellem Kurs
  • Fehler im TAN-Dialog behoben, welcher unter bestimmten Umständen eine Überweisung verhinderte.

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte dass die Kontaktinformationen nicht gelesen werden konnten.

  • Fehlerkorrektur beim Sbroker Scaper, der Zugang liefert nicht mehr den Kaufwert sondern den Kaufkurs, ebenfalls bei Prozent-notierten Positionen.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, der Zugang liefert jetzt den Kaufkurs statt des Kaufwertes.

  • Sonderbehandlung Buchungsdatum bei der Bethmann Bank 50120383. Falls das Buchungsdatum nicht angegeben ist entspricht es dem Valutadatum.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, der Zugang unterstützt jetzt die Depotabfrage.
  • Fehlerkorrektur beim DeutscheBank Zugang, der Zugang wurde an die Änderung der Darstellung der Kontoübersicht angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim Citibank/Targobank Zugang, der Zugang interpretiert den Hinweis, dass der Benutzer ein bestimmtes TAN Verfahren nicht verwalten darf nicht mehr als Fehler.
  • Fehlerkorrektur Santander Zugang, der Zugang ermittelt auch wieder Umsätze, wenn in den letzten zwei Wochen keine Umsätze vorhanden sind.
  • Der sBrokerZugang ist jetzt auch über Bankleitzahl 51051000 verfügbar.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der ggf. dazu führte, dass Buchungen bei Chipkarten Zugängen stets positiv geliefert werden.

  • Erweitertes Logging.

  • Degussa (50010700): Bei Verarbeitung Ihres Auftrags ist leider ein Fehler aufgetreten
  • FIL Fondsbank (50021100) Saldo 0,00
  • OnVista (51410800) trägt alle Wertpapiere mit Ordertyp Verkauf ein
  • Commerz Finanz (70020300): Peers Certificate issuer is not recognized.
  • Onvista (51410800) Von der Bank werden ungültige Daten geliefert
  • Targobank (30020900): Überweisung ohne Anforderung der TAN wird nicht verarbeitet
  • Targobank kein mTan auswählbar/nutzbar
  • Mercedes Benz Bank Kreditkarte (60030000) übermittelt keine Buchungen
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, der Zugang wurde an die geänderte Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim DKB Zugang, der Zugang wurde an die Änderungen der Seite angepasst, die auftreten, wenn der Kunde Konten anderer Banken einbindet.
  • Fehlerkorrektur Santander Zugang, Zugang wurde an die neue URL und Startseite angepasst. Die Santander hat jetzt kein eigenes Kreditkartenbanking mehr, d.h. Kontakte für Kreditkarten funktionieren nicht mehr, die Kreditkarten werden im Santander Consumer online Banking dargestellt und sollten mit der nächsten Synchronisierung zurück geliefert werden. Gleiches gilt für Konten die bei der Santander Direkt geführt wurden.
  • Fehlerkorrektur beim DeutscheBank Kreditkarten Zugang, der Zugang liefert jetzt die korrekten Kreditkartensätze mit DKKKU/DIKKU.
  • Fehlerkorrektur beim DWS Zugang, der Zugang ignoriert Meldungen nach dem Login, die sich mit einem "Weiter" Button überspringen lassen.

  • Onvista Depot (51410800): Nur ein Teil der Wertpapiere wird abgerufen
  • MoneYou (50324040): statt angelegter Betrag aktuellen Wert auslesen
  • Onvista (51410800) Von der Bank werden ungültige Daten geliefert
  • Sicherheitsverfahren Chip-TAN USB wird nun unterstützt.
  • Der DifferentOriginator wird aus Camt UltmtCdtr/UltmtDbtr importiert.
  • Wenn die Bausparkontoart nicht aus der Kontoart ermittelt werden kann, wird statt "0" die "1" angenommen.
  • Unpassende Beschriftungen für das TAN Eingabefeld wie Challenge oder Index werden durch TAN ersetzt.
  • Fehlerkorrektur beim Volkswagen-Bank-Zugang, der Zugang wurde an die Änderungen der Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim ebase-Zugang, der Zugang verarbeitet Umsätze mit Start- und Ende-Saldo im Soll wieder korrekt.
  • Fehlerkorrektur beim Webmiles-Zugang, der Webmiles Punkte Zugang wurde an die geänderte Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim BMW-Bank Zugang, der Zugang überprüft die URL der jeweils nächsten Seite nicht mehr - die Bank ändert die URLs zu oft geringfügig.

  • MoneYou (50324040): statt angelegter Betrag aktuellen Wert auslesen.
  • Barclaycard (20130600): Zinsbuchungen werden nicht übermittelt.
  • Mercedes Bank (60030000): Cannot trigger element: element is null.
  • Mercedes Bank (60030000): Umsatzabfrage nicht mehr als GV hinterlegt.
  • Onvista Depot (51410800): Nur ein Teil der Wertpapiere wird abgerufen.

  • Fehlerkorrektur beim BMWBank-Zugang, der Zugang wurde an die Änderungen der Überweisungsseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim ebase-Zugang, der Zugang wurde an die Darstellung der Webseite bei mehreren Kontoinhabern angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim LYT-PAPI-Zugang.
  • Onvista (51410800): Stückzahl falsches Dezimaltrennzeichen
  • PayBack VISA (99931402) keine onlinefähigen Konten gefunden
  • Onvista Depot (51410800): Nur ein Teil der Wertpapiere wird abgerufen
  • Schwäbisch Hall (62220000): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • Fehlerkorrektur beim BHW-Zugang, falls in den Umsatzzeilen ein Jahresabschluß enthalten ist, wird diese Zeile übergangen.
  • Fehlerkorrektur beim Volkswagen-Bank-Zugang, für Barkredit Konten ist keine Umsatzabfrage möglich.
  • Fehlerkorrektur beim Santander-Zugang, eine Fehlerseite beim Abruf von Kontendetails wird erkannt.

  • Konten bei der Advanzia (ADVZLULLXXX) lassen sich nun wieder einrichten.
  • Bahn Bonuscard (01003003) und Bahn.comfort zeigen nach Abfrage den gleichen Punktestand
  • Hanseatic Bank (20120700) Einrichtung, es werden keine Konten gefunden
  • Einrichtung VISA (99931402): Cannot trigger element: element is null Error in AvatarPlugin AVATAR
  • Onvista Depot (51410800): Nur ein Teil der Wertpapiere wird abgerufen
  • Payback (01002000): Unbekannter Fehler (1000)
  • Bahn.bonus (01003003) ruft Status- statt Prämienpunkte ab
  • Mercedes Bank (60030000): Umsatzabfrage nicht mehr als GV hinterlegt

  • American Express (51230500): Es wird nur noch eine Karte von mehreren geliefert
  • MoneYou (50324040): Fehler bei Verarbeitung des Auftrags. Seite antwortet nicht rechtzeitig
  • Fehlerkorrektur beim Postbank Zugang, der Zugang unterstützt jetzt den Kontenrundruf.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, Das Sicherheitsverfahren wird ausgewählt. Derzeit gibt es nur ein Verfahren für mobileTan und Photo-TAN (900). Falls es sich um eine Photo-Tan handelt, werden die beiden Felder in der Challenge gefüllt.
  • Fehlerkorrektur beim DeutscheBank Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.

  • Einrichtung VISA (99931402): Cannot trigger element: element is null Error in AvatarPlugin AVATAR
  • Mercedes Benz Bank Kreditkarte (60030000), Scraper nicht aktuell
  • Mercedes Bank (60030000): Cannot trigger element: element is null
  • RaboBank (50210212): Neueinrichtung liefert nur 2 von 3 Konten
  • Fehlerkorrektur beim BMW-Bank Zugang, der Zugang wurde an die Änderung der Webseite angepasst (Anti-CSRF Token wird jetzt verarbeitet).
  • Fehlerkorrektur beim MoneYou Zugang, der MoneYouServer liefert statt dem Login manchmal eine Seite, die darauf hinweist, dass zu viele Benutzer gleichzeitig auf das Online-Banking zugreifen. Dieser Fehler wird jetzt erkannt.
  • Fehlerkorrektur beim Citibank Zugang, der Zugang kann jetzt im Service mit Rest innerhalb eines Dialogs mehrere Bestandsabfragen ausführen.
  • Fehlerkorrektur beim BankOfScotland Zugang, der Zugang kann jetzt auch im Service mit starker Authentifizierung verwendet werden. Im Client erscheint ein anderes Fenster.
  • Fehlerkorrektur beim ebase Zugang, der Zugang kann jetzt auch im Service mit starker Authentifizierung verwendet werden. Im Client erscheint ein anderes Fenster.
  • Fehlerkorrektur beim MercedesBenzBank Zugang, der Zugang befüllt die Kunden-ID in den UPD wieder korrekt.
  • Fehlerbehebungen beim OnVista (51410800) Zugang.

  • Fehlerkorrektur beim eBase Zugang: der Zugang erkennt falsche Zugangsdaten wieder zuverlässig.
  • Fehlerkorrektur beim sBroker Zugang: der Zugang lädt, wenn ein entsprechender Link vorhanden ist, alle Seiten der Depot-Übersicht.
  • Fehlerkorrektur beim sBroker Zugang: der Zugang erkennt eine weitere Variante eines leeren Depots.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang: Logout-Verhalten des Zugangs wurde korigiert.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang: bei Überweisungen wird wieder das richtige Auftraggeber-Konto ausgewählt.
  • BHW (25410200): Neues Konto einrichten liefert Konto nicht.
  • BHW (25410200): Vorzeichen bei Kredit falsch.
  • MoneYou (50324040): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.

  • Eingabe des Proxypassworts korrigiert falls der Proxy für Pin/Tan im IE angegeben wird und dort UserName/Password erwartet wird.
  • Fehlerkorrektur beim OnVista-Zugang, der Zugang ermittelt die Währung des Schlusssaldos der Umsätze wieder korrekt.
  • Fehlerkorrektur beim Union Investment Zugang, Zugang an geänderte Webseite angepasst.

  • Eingabe des Proxypassworts korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim ATVoBa-Zugang: Kontostand, Umsatzabfrage und Überweisung funktionieren wieder.
  • Fehlerkorrektur beim ATElba-Zugang/ATRaiba-Zugang: eine Weiterleitungsauswahl nach dem Login wird bearbeitet: Es wird die alte Seite ausgewählt und der Zugang macht wie bisher weiter.
  • Fehlerkorrektur beim eBase-Zugang: der Zugang ermittelt die Bestandswährung wieder korrekt.
  • Fehlerkorrektur beim sBroker-Zugang: der Zugang erkennt jetzt Wartungshinweise nach dem Login.
  • Fehlerkorrektur beim sBroker-Zugang: der Zugang erkennt jetzt Wartungshinweise vor dem Login.
  • Fehlerkorrektur beim sBroker-Zugang: Der Zugang ignoriert einen Redirect auf eine unsichere Seite beim Logout.
  • Fehlerkorrektur beim sBroker-Zugang: der Zugang läd nach dem Login zwangsweise die verschlüsselte Version der Übersicht, auch wenn der Web-Server einen Redirect auf eine unverschlüsselte sendet.

  • Wenn beim Parsen eines MT940 der Tag und Monat des Buchungsdatum gleich dem Tag und Monat des Wertstellungsdatums sind, wird für das Jahr des Buchungsdatums auch das Jahr des Wertstellungsdatums genommen.
  • Zugangsdaten Paycenter korrigiert.
  • FinTS Server Bankhaus Seeliger korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim CitibankZugang (Targobank), der Zugang navigiert nicht mehr auf die Kontaktdatenseite um den Kontoinhabernamen zu ermitteln.
  • Neue Scraper Version 1.0.3.2102
  • PayPal (01002000) PIN/TAN WEB: Saldo stimmt nicht
  • VR Bank Enz plus eG (66692300) aufgenommen.
  • Targo 30020900 Überweisungen scheitern Auftrag konnte nicht gespeichert werden
  • Targobank (30020900): Bank does not support hkccs
  • MT-940 Classic: Parsen von OriginalAmount mit Tausenderpunkten korrigiert.
  • Die DDBAC hat bei kurzen Schlüsseln die 0 hinten angehängt. Die Ficudia erwartet jedoch, dass die 0 vorne angehängt wird.
  • Bei der Anmeldung wird geprüft ob die Benutzerkennung mit der Benutzerkennung des Sicherheitsmediums übereinstimmt.
  • Zugang für MHB Bank (BLZ 50330200) entfernt, MHB Bank bietet kein HBCI an.
  • ABN Amro MoneYou (50324040): Umbuchung implementiert.
  • Fehlerbehebung beim RaboBank (50210212) Zugang.
  • American Express (51230500): Verarbeitung Ihres Auftrags ist leider ein Fehler aufgetreten
  • Targobank (30020900): Verwendungszweck in den Empfängern
  • Es wurde ein Fehler behoben, der bewirkte, dass unter bestimmten Umständen der Verwendungszweck nur einzeilig abgerufen wurde.
  • PayPal (01005000):Logout button not found.
  • Ein oder mehrere Leerzeichen vor dem Kennzeichen für erweiterte SEPA Informationen (bpw. EREF+) im Tag 86 einer Swift MT940 Nachricht führt nicht mehr dazu, dass Teile des Kennzeichens selbst mit in die SEPA Informationen übernommen werden.
  • Wenn die Bank bei einer Anmeldung die Verbindung mit 9800 abbricht und demzufolge kein Sicherheitsverfahren zur Verfügung steht, wird nicht mehr versucht mit einem anderen Verfahren die Anmeldung zu wiederholen.
  • Zugang für MHB Bank (BLZ 50330200) entfernt, MHB Bank bietet kein HBCI an.
  • Fehlerkorrektur beim ATVoBa-Zugang, Anmeldung und Saldoabfrage funktioniert wieder.
  • Fehlerkorrektur beim Rabobank-Zugang, der Abruf eines bevollmächtigten Kontos funktioniert wieder.
  • Fehlerkorrektur beim OnVista-Zugang, bei OnVista werden jetzt Verrechnungskonto und Depot gesondert geliefert. Kontakte müssen vorher synchronisiert werden.
  • Fehlerkorrektur beim sBroker-Zugang, der Zugang wurde an die neue Webseite angepasst.
  • Wenn der SEB-Zugang (Santander Bank ehemals SEB Kunden) keine Auswahl des TAN Verfahrens auf der Überweisungsseite findet, geht er davon aus, dass das eingestellte Verfahren das einzig verfügbare ist. Der Zugang meldet das iTAN Verfahren als verfügbar, wenn der Benutzer einen Menüpunkt zum Sperren der iTAN-Liste anklicken könnte.

  • Payback (01002000): Einrichtung läuft 30 Minuten und bricht dann ab
  • Neue Scraper Version V 1.0.3.2101
  • Problem beim Verschlüsseln mit RAH (Sparkasse/Secoder) behoben.

  • Neue BIC der Netbank wird nun unterstützt.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, Zugang angeänderte Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim LBS-Zugang, weitere Anpassungen an geänderte Webseite der LBS.
  • Fehlerbehebung: Deka-Depotaktualisierung (48050161) scheitert mit Objektverweis-Fehler.
  • FidorPay (70022200): Umbrüche in VZ automatisch entfernen
  • American Express (51230500): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • Buchungsdaten bei der Targobank werden nicht korrekt aufgearbeitet
  • ABN Amro MoneYou (50324040): Umbuchung geht nicht
  • Buchungsdaten/Empfänger bei der Fidorbank werden nicht korrekt extrahiert

  • Falls im Ct-Api Port für Chipkarten falsche Werte stehen (nicht numerisch, > 65535) wird 0 angenommen und kein Fehler mehr erzeugt.
  • DKFAF hinzugefügt.
  • Ausführbare Dateien erhalten jetzt wie die Dlls beide Signaturen. Somit wieder mit Windows Vista kompatibel.
  • Korrektur beim UnionInvestment Zugang, die Depot-Abfrage bei Union Invest funktioniert wieder.
  • Korrektur beim Postbank Zugang, Überweisung (Umbuchung) im PostbankZugang angepasst.
  • Korrektur beim Tchibo Punkte Zugang, Wartungsseite wird jetzt erkannt.
  • Korrektur beim Belegung der Felder "BusinessTransactionCode" und "TransactionType" im CommerzbankZugang korrigiert.
  • Korrektur beim Onvista-Zugang, bei einem gescheiterten Login wird jetzt eine entsprechende Meldung ausgegeben.
  • Korrektur beim Santander-Zugang, Logout angepasst.
  • Targobank (30020900): Überweisung bemängelt fehlende Daten
  • Fehlerkorrektur beim AMEX Zugang.

  • Abruf Barclay Kreditkarte (20130600): Buchung wird nicht abgerufen
  • Bei Barclaycard werden nur Buchungen von der ersten Seite der Webseite abgerufen
  • Barclaycard berücksichtigt bei der Kontoprüfung nicht alle vorhandenen Buchungen
  • Bausparkasse Schwäbisch Hall (62220000): erste Saldoabfrage 0, zweite liefert korrekten Wert
  • Flying Blue (5601831): Einrichtung scheitert Invalid or missing CAPTCHA, please try again
  • American Express Gold Card (51230500): Fehler bei Verarbeitung des Auftrags
  • Punktekonto Miles & More: Fehler bei Verarbeitung. Bitte später wiederholen
  • Tchibo (01001001): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • In RDH Dateien werden doppelte Bankschlüssel nur entfernt, wenn sie die BLZ auch unterscheidet.
  • Neues Zertifikat der Wüstenrot importiert. Abgelaufene Zertifikate entfernt.
  • Beim Parsen von MT-940 werden die Umsatzzeilen nach dem ValidityDate einsortiert.
  • Korrektur beim N26 Zugang, WebExceptions werden weitergeworfen, wenn der FehlerCode >= 400 ist. Damit werden redirects in .net standart 2.0 weiter korrekt verarbeitet und der N26Zugang reagiert wieder auf Fehlermeldungen.
  • Korrektur beim N26 Zugang, beim Zugang werden die Umsätze jetzt chronologisch aufsteigend ermittelt. Dadurch wird dann auch das Wertstellungsdatum korrekt berechnet.
  • Korrektur beim Deutsche Bank Zugang, der Kreditkarten-Abruf funktioniert wieder.
  • Korrektur beim Miles-and-More Punkte-Zugang, Zugang jetzt sprachneutral.
  • Korrektur beim Postbank-Zugang, veraltete Geschäftsvorfälle HKTUE und HKUEB entfernt.
  • Korrektur beim BMW-Bank-Zugang, veraltete Geschäftsvorfälle HKTUE und HKUEB entfernt.
  • Korrektur beim ABN-Amro Zugang, veraltete Geschäftsvorfälle HKTUE und HKUEB entfernt.
  • Korrektur beim Santander-Zugang, veraltete Geschäftsvorfälle HKUEB entfernt.

  • Korrektur bei Capatcha Fenstern, diese werden jetzt mit TopMost=true präsentiert d.h. immer im Vordergrund.
  • Das neue FinTS-Sicherungsverfahren chipTAN USB der Sparkassen (912) ist jetzt verfügbar. Tan-Medien mit Klasse A können synchronisiert werden.
  • HKZDL/HIBAZ Bestandsabfrage Zahlungsverkehrsdateien korrigiert.
  • HasMessageBeenSent in Verbindung mit Zugangn berichtigt. Sichergestellt, dass die Fehlermeldung in .NetApplication immer erscheint.
  • Die Augsburger Aktienbank liefert Pin-Fehler fälschlicherweise als Signaturfehler. Diese werden jetzt auch mit NoFurtherRequestsPreferred=true geliefert.
  • Korrektur beim Deutsche Bank Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.
  • Das Logging mit Proxy wurde erweitert.
  • Beim Erzeugen des INI-Briefs in HTML wird der Name HTML codiert und auf 60 Zeichen begrenzt.
  • Änderung der Serveradresse der NetBank: BLZ 200 905 00.
  • Korrektur beim RaboBank Zugang, der Zugang versucht jetzt bei der Kontoauswahl die erlaubten Aktionen auf einem Konto vom Server abzufragen.
  • Korrektur beim RaboBank Zugang, HasMessageBeenSent() wird auch mit BACRunningDialogs wie RabobankZugang richtig geliefert.
  • Korrektur beim LBS Zugang, die Adresse der LBS-Login-Seite Schleswig-Holstein-Hamburg hat sich geändert.
  • Korrektur beim American-Express Zugang, Anpassungen an die geänderte Webseite.
  • Korrektur beim American-Express Zugang, Anpassungen an die geänderte Webseite.
  • Korrektur beim Payback-Punkte Zugang, der Zugang reagiert jetzt auf die neue Incapsula-Challenge.
  • Korrektur beim Volkswagen-Bank Zugang, der Zugang liefert jetzt wieder die erste Zeiler der Umsatzinformation als Auftraggeber/Empfängername, allerdings auf die maximale Länge gekürzt.
  • Korrektur beim Commerzbank-Zugang, der folgende Hinweis am Ende der Umsätze wird jetzt ignoriert: "Sie haben das Limit der anzuzeigenden Umsätze erreicht. Bitte schränken Sie Ihre Suchkriterien ein."
  • Korrektur beim CitiBank/Targo-Bank Zugang, Überweisungen sind wieder möglich.
  • Korrektur beim CitiBank/Targo-Bank Zugang,veraltete IZV Geschäftsvorfälle HKUEB und HKTUE aus den BPDs entfernt.
  • Korrektur beim Santander (ehemaligen SEB) Zugang, nach dem Senden des Auftragsformulars wird geprüft, ob Fehler zurückgeliefert wurden.
  • Hanseatic Bank (20120700): Es werden keine Umsätze abgerufen.
  • Payback: Bei Verarbeitung Ihres Auftrags ist leider ein Fehler aufgetreten.
  • Targobank (30020900): Überweisung bemängelt fehlende Daten.
  • Payback 01002000: Fehlermeldung Die Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • American Express (51230500): Nach PreRelease Saldo immer 0,00.
  • PayBack (01002000): Logout Button not found.
  • Shell Clubsmart: Workflow for ScraperLoyaltyCardMovements not found.
  • Shell clubsmart: Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.

  • American Express (51230500): Zugang an die neue Webseite angepasst.
  • American Express (51230500) Saldo null

  • Landesbank Saar (9050000): SEPA Dauerauftragsbestand scheitert mit "ungültiger Aufbau"
  • OnVista (51410800): WebScraping for onvistabank.scraper could not be loaded.
  • Fehler behoben, wenn in einem Dialog mehrere Aufträge mit mehreren Unterschriften hintereinander gesendet werden.
  • Die Rückgabe von HasMessageBeenSent wurde wieder berichtigt.
  • Korrektur beim Deutsche Bank Zugang, Wertstellungs- und Buchungsdatum werden jetzt auch bei ungebuchten Kreditkarten-Umsätzen korrekt angezeigt.

  • Anpassung der Server Adresse für Oldenburgische Landesbank AG (vormals W. Fortmann & Söhne) 28030300 und Oldenburgische Landesbank AG (vormals Allianz Bank) 70035000.
  • Verbesserte Fehlermeldung wenn der Zugriff auf die Konten nicht erlaubt ist.
  • LBB ADAC/Amazon Kreditkarte (10050000): Abfrage nicht möglich.
  • Korrektur beim DKB-Zugang: die Startseite wurde auf www.dkb.de geändert, da unter der der bisherigen Adresse banking.dkb.de nur ein Redirect auf www.dkb.de erfolgt. Dieser endete gelegentlich in einem Timeout.
  • Korrektur beim DKB-Zugang: der Zugang liefert jetzt keinen Fehler mehr, wenn der Web-Server der DKB beim Logout einen HTTP 404 "nicht gefunden" liefert.
  • Korrektur beim Volkswagen-Bank-Zugang: der Zugang versucht nicht mehr die erste Zeile der Umsatzinformation als Empfänger auszuwerten. Die Bank zeigt zu vielfältige Texte an um sie automatisch zu verabeiten. Der Text wird in den Verwendungszweck übernommen.
  • Korrektur beim Santander-Zugang: es können jetzt von allen Konten, für die man eine Berechtigung hat, die Umsätze gelesen werden können.
  • Korrektur beim RaBo-Bank-Zugang: der RabobankZugang erkennt jetzt Premiumkonten.
  • BIC der Netbank (BLZ 20090500) angepasst.

  • DDBAC.OptTAN.dll ist nun signiert
  • Mit Secoder werden jetzt auch Geschäftsvorfälle mit höheren Segmentversionen korrekt eingereicht.
  • Schaltjahrberechung bei Prüfung des Buchungsdatums angepasst.
  • Die BLZ Liste der Bundesbank wurde im IBAN-Konverter aktualisiert.
  • iTAN- und mobilTAN bei der Santanderbank (SEB) sind aktiv.
  • Der Commerzbank Zugang liefert nun den BusinessTransactionType und BusinessTransactionText entsprechend der Informationen aus der CSV Datei der Umsätze vom Web-Server. Umlaute in den Texten werden durch zwei Buchstaben ersetzt.
  • Fehlerkorrektur beim ADAC Kreditkarten Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.
  • FIL Fondsbank (50021120) Fremdwährung wird nicht korrekt verarbeitet
  • Payback: Waithandle closed.
  • Fehlerbehebung Payback: die Quelle wird nun wieder geliefert.

  • Die Hamburger Sparkasse liefert derzeit eine syntaktisch ungültige Nachricht beim Dialog-Ende. Diese Nachricht wird von der DDBAC.Net nicht mehr als Protokollfehler gewertet.
  • Ein Fehler im TAN Verfahren führt nicht mehr zu einem Dialog-Ende mit ungültiger Nachrichtennummer.
  • Die aktuelle BLZ Liste der Bundesbank mit Gültigkeit zum 4.9.2017 wurde übernommen .
  • Beim Parsen von MT-940 werden bei der Länge der gelesenen Daten jetzt auch ingorierte Whitespaces am Ende hinzugezählt.
  • Der neue FinTS Zugang der Augsburger Aktienbank (72020700) mit PIN/TAN Sicherheitsverfahren wurde in den Bestand aufgenommen.
  • Fehlerkorrektur DKB-Zugang, jetzt werden jetzt auch Kreditkartenkonten in selbst angelegten Gruppen erfasst.
  • Fehlerkorrektur beim Postbank Easy-Trade-Zugang (37011000): Anpassung an geänderte Webseite.
  • Fehlerkorrektur beim LBS-Zugang, Anpassung an geänderte Webseite der LBS Nord. LBS Nord Login_URL angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim AirBerlin-Zugang, Anpassung an geänderte Website.
  • Optimierung beim MoneyYou-Zugang.

  • Augsburger Aktienbank (72020700): liefert keine onlinefähigen Konten.
  • Augsburger Aktienbank (72020700): Bei der Verarbeitung Ihres Auftrags ist ein Fehler aufgetreten.
  • Bausparkasse Schwäbisch Hall (62220000): erste Saldoabfrage liefert 0, zweite liefert korrekten Wert.
  • Miles & More Kreditkarte (99931401): Falsche Vorzeichen bei Beträgen.
  • Payback (01002000): Die Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • Hanseatic Bank (20120700): Es werden keine Umsätze abgerufen.
  • Barclay (20130600): Abruf klappt nur, wenn Logging aktiviert ist.
  • Tchibo (01001001): Bei Verarbeitung des Auftrags ist ein Fehler aufgetreten.

  • Nachrichtennummer bei TAN Prozess 1 korrigiert. Überweisungen bei HVB, Nationalbank.
  • Neuer Pin/Tan Zugang für die Oldenburgische Landesbank (vormals W. Fortmann & Söhne) mit der BLZ 28030300.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, Es können wieder alle Konten über einen RestAPI-Aufruf abgefragt werden.
  • Fehlerkorrektur beim DWS-Zugang, der durchschnittliche Kaufpreis wird jetzt in InitialPricePerUnitAmount/InitialPricePerUnitCurrencyCode zurückgeliefert.
  • Neue Zertifikate der Sparkassen hinzugefügt.

  • Protokollierung von Fehlern korrigiert.
  • Problem behoben, wenn nach dem BeginDialog ein HKSPA gesendet wird.
  • Die Zertifikate und die Liste der Urls wurde aktualisiert.
  • Augsburger Aktienbank (72020700): Saldo kann nicht gelesen werden.
  • Einrichtung V-Bank (70012300) scheitert.
  • Payback: Logout Button not found.
  • American Express (51230500): Logout Button not found.
  • IKB (30010444): keine onlinefähigen Konten geliefert.
  • Payback (01002000): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • N26 Bank Berlin (10011001): Die Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • Payback (01002000): Logout Button not found
  • Payback (01002000): Wiederholen Sie die Aktion später
  • Mercedes Bank Kreditkarte (60030000): InweroWorkflowException
  • Zugang zur Targobank (30020900) hinzugefügt.
  • AirPlus Kreditkarte (99931400) ruft keine Buchungen ab.
  • Zugang zu Payback VISA Karte (99931402) hinzugefügt.
  • Demir-Halk Bank (30130100): Einrichtung nicht möglich.

  • Neue Zertifikate der Sparkassen importiert.
  • Proxy Authentifizierung mit Https und Username/Passwort korrigiert.
  • Zugangsdaten für die Schröderbank Hamburg (BLZ 20230300) eingetragen.
  • Fehlerkorrektur beim Citibank Zugang (TARGOBANK) liefert keinen Fehler beim Logout mehr.
  • Fehlerkorrektur beim DKB Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.
  • Fehlerkorrektur beim SEB Zugang, Konten, für die die keine Umsätze geladen werden können, werden jetzt mit einer entsprechenden Meldung beantwortet.
  • Fehlerkorrektur beim RaboBank Zugang, Der RaboBankZugang erfasst nun auch bei mehreren Kontoinhabern alle Konten.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, Anpassung an geänderte Webseite bei Überweisung.
  • Fehlerkorrektur beim Tchibo Punkte Zugang, Anpassung der Umsatzabfrage an geänderte Webseite.

  • Fehler bei der Pin-Eingabe mit * korrigiert.
  • Traceausgabe bei Chipkarten verändert, weil Einträge in Kundenprotokollen oft fehlen.
  • COM Schnittstelle: Memoryleak in Verbindung mit SepaOrders behoben.
  • Fehlerkorrektur beim Paypal-Zugang, bei einer unerwarteten Weiterleitung wird jetzt eine entsprechende Fehlermeldung geliefert.

  • Fehlerbehebung Miles & More Kreditkarte: Fehler bei Verarbeitung des Auftrags
  • Fehlerbehebung DHL: Logout Button not found
  • Fehlerbehebung FIL Fondsbank: keine online fähigen Konten gefunden
  • Fehlerbehebung N26: Abfrage scheitert gehäuft
  • Fehlerbehebung Lufthansa Kreditkarte: Fehler beim Abrufen des Auftrags
  • Fehlerbehebung Lufthansa Kreditkarte: Logout button not found
  • Zertifikatsfehler Fiducia behoben.

  • PIN/TAN Web Zugang zur BHW Bank wieder verfügbar.

  • Fehlerkorrektur beim BankofScotland Zugang, der Zugang erkennt jetzt die Fehlermeldung wenn der Zugang gesperrt wurde.
  • Fehlerbehebung beim LBS Zugang (16050500).

  • Die erfolgreiche Rückmeldung von einem Proxyserver (200 Connection Established) wird jetzt richtig ausgewertet.
  • Beim Auslesen der Schlüssel aus einer Chipkarte tritt kein index-Fehler mehr auf, wenn die Daten auf der Karte unvollständig sind.
  • Fehlerbehebung Sparkasse: Abruf eines Kontoauszugs scheitert mit unbekanntem Abrechnungskennzeichen.

  • Fehlerkorrektur beim DKB-Zugang: der DKB-Zugang erlaubt für die Hilton Honors Karte wieder die Abfrage der Umsätze.
  • Zugang Mercedes Card (60030000) hinzugefügt.
  • Fehlerkorrektur: unter bestimmten Umständen konnten elektronische Kontoauszüge bei Sparkassen nicht abgerufen werden.

  • Es wurde ein Fehler behoben, welcher dazu führte, dass LetsTrade nicht entladen werden kann.

  • Buhl Kernel: Sepa Buchungsvorgänge sowie abweichende Empfänger werden nun korrekt übermittelt.
  • Das RAH10 Verfahren mit Schlüsseldateien wurde korrigiert.
  • Mehrfache Abfragen der Geldkarte über die COM Schnittstelle führen nicht mehr zu einem Fehler.
  • In Punktekonten wird der Rückgabetext in "Nachricht" nicht mehr annonymisiert.
  • Fehlerkorrektur beim RaboBank-Zugang, der Zugang meldet sich nicht mehr sofort ab, sondern kann im Rahmen der laufenden Websession (10 min) wiederverwendet werden.
  • Fehlerkorrektur beim Barclay-Card-Zugang, bei mehreren Karten werden jetzt die jeweils korrekten Salden und Umsätze geliefert.
  • Fehlerkorrektur beim Santander-Zugang, der Zugang liefert jetzt eine entsprechende Meldung, wenn der Benutzer zwischenzeitlich von der Webseite abgemeldet wurde.
  • Citibank-, Postbank- und EasyTrade-Zugang verwenden zur Erzeugung eines Datums nicht mehr eine durch Einstellungen des Benutzers beeinflussbare Methode, sondern ein festes Format.
  • Fehlerbehebung beim N26 Zugang (10011001).

  • Anpassung des PayPal Screenparser Zugangs an Webseiten Änderungen.
  • [AT] Einrichtung Erste Bank Österreich (GIBAATWWXXX) scheitert
  • TAN Abfrage bei Buhl-Kernel Kontakten an den Datentresor angebunden.

  • Geschäftsvorfälle werden nun bei BuhlKernel Kontakten korrekt geliefert.
  • Ebase: Sonderzeichen in Zugangs-Parametern werden nun korrekt übermittelt.
  • Kontaktadmin: wenn bei der Eingabe der Bankleitzahl die Option Proxyserver deaktiviert wird, dann wird der Proxyserver auch nicht mehr verwendet.
  • Wenn bei einer Bank die Zugangsdaten nicht geprüft werden konnten, wird bei Schlüsseldateien auch RDH-2 und RDH-10 erlaubt, da diese mittlerweile häufiger vorkommen als RDH-1. HKBAZ, HIBAZ und HIBAZS jeweils in Version 1 hinzugefügt.
  • Die in der DDBAC hinterlegten Zertifikate aktualisiert.
  • Fehlerkorrektur beim MilesAndMore Kreditkarten Zugang: das Gesperrt-Kennzeichen bei Kreditkarten wird jetzt richtig ausgewertet.
  • Fehlerkorrektur beim DKB Zugang: falls auf der Seite kein Kreditkarten Konto angegeben ist, wird als Kreditkarten Konto die Kontonummer des Auftraggeberkontos geliefert.
  • Problem bei der Auswertung von alten Proxyangaben im Kontakt korrigiert, wenn diese nur den Proxyserver enthalten haben.
  • Fehlerkorrektur beim LBS-Zugang, LBS-Login URL angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang (ehemalige SEB), Anpassung an geänderten Login-Aufruf.
  • Fehlerkorrektur beim DKB-Zugang, der Zugang erkennt, wenn auf der Webseite im Saldo "nicht verfügbar" geliefert wird.
  • Fehlerkorrektur beim CitiBank / Targo-Bank-Zugang, falls keine Umsätze vorliegen, liefert der Zugang ein leeres Swift MT940, dem zumindest der Saldo entnommen werden kann.
  • [AT] Erste Bank Österreich (GIBAATWWXXX): Fehler bei Einrichtung behoben.
  • DHL (01003013) liefert bei Einrichtung wieder die Kontonummer.
  • Fehlerbehebung: American Express 51230500 meldet Geschäftsvorfall wird nicht unterstützt.
  • Miles & More (99931401): Fehler beim Buchungsabgleich und dadurch falscher Saldo behoben,
  • Kontoprüfung beu Miles&More Kreditkarte (99931401) berücksichtigt jetzt Buchungen mit anderer Währung.

  • Augsburger Aktienbank (72020700): zweites Depot liefert falsche Werte.
  • BHW-Bank (25410200) - Ein Bausparvertrag von mehreren liefert falschen Saldo.
  • DHL (01003013): Einrichtung zeigt oft Captcha ohne Beschreibung an.
  • Fehlerbehebung beim DKB Kreditkarten Zugang (12030000). Buchungen können nun wieder abgerufen werden.
  • Wenn ein Kontakt synchronisiert wird, wird sichergestellt, dass bei einer erneuten Synchronisierung das gleiche Sicherheitsverfahren verwendet wird.
  • Fehlerkorrektur beim BankOfScotland Zugang, Kennwörter können jetzt auch die zugelassenen Sonderzeichen enthalten.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.

  • Synchrone Mehrfach-TAN Einreichung korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim American-Express-Zugang, der Verwendungszweck bei Überweisungen wird jetzt auf HBCI-konforme Zeichen überprüft.
  • Fehlerkorrektur beim MilesAndMore Kreditkarten-Zugang, Es werden jetzt wieder die korrekten Kreditkarten-Umsätze geliefert.
  • Fehlerbehebung: Einrichtung von Offline-Punktekonto führt zu Objektverweisfehler.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.
  • Die bei der DHB Bank vorhandenen Tagesgeldkonten werden nicht gefunden
  • Popup-Fenster Download bei der Umsatzabfrage Miles and More (99931401) Kreditkarte
  • American Express (51230500) Logout Button not found
  • MoneYou (50324040): Salden bei HKSAL und HKKAZ unterschiedlich. Kein HKWPD
  • Hanseatic (20120700) ruft nicht alle Buchungen ab
  • IKB Privatkunden (30010444) keine onlinefähigen Konten geliefert

  • FinTS Zugang der BLZ 40030000 (Münsterländische Bank Thie & Co) korrigiert.
  • Alle Zugänge für die BW-Bank aktualisiert, bestehende Kontakte werden nicht automatisch umgestellt, Pin/Tan mit 3.0 https://banking-li4.s-fints-pt-li.de/fints30, Anmeldename statt Kontonummer, betroffene Blz: 60020030, 60050000, 60050101, 66020020, 66050000
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, Zugang vermeidet Objektreferenzfehler bei der Umsatzabfrage.
  • Fehlerkorrektur beim Targo-Bank-Zugang, der Zugang erkennt jetzt das Zwei-Schritt-Tanverfahren wieder korrekt.

  • Ermittlung der LetsTrade Update Informationen optimiert.

  • Wenn ein Leser von REINERT SCT erkannt wird, wird kein Dialog mehr angezeigt der zur Eingabe der PIN am Leser auffordert. Dieser Dialog wird bereits vom Chipkarten Treiber angezeigt.
  • Sämtliche Verbindungen über "http" werden mit einer Fehlermeldung unterbunden.
  • FinTS für Schlüsseldatei/Chipkarte zur BW Bank (60050101) hinzugefügt.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, wenn auf der Webseite keine Kontonummer angezeigt wird, wird diese jetzt aus der IBAN extrahiert.

  • Im Einrichtungswizard ist EBICS wieder im Expertenmodes verfügbar.
  • Nach dem Laden eines WebZugangs wird die Versionsinformation über den geladenen Zugang als Information ins Log geschrieben.
  • Änderung der Prüfzifferberechnungsmethode B1: um Variante 3 erweitert, Prüfzifferberechnungsmethoden E3 und E4 wurden eingefügt.
  • Postleitzahl für Idstein an der richtigen Stelle korrigiert.
  • Alle Zugänge für die BW-Bank aktualisiert, verwendete HBCI Version ist FinTS 3.0, bestehende Kontakte werden nicht automatisch umgestellt, betroffene Blz: 60020030, 60050000, 60050101, 66020020, 66050000.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, Fehlermeldungen der Webseite bei Überweisungen werden jetzt angezeigt.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.
  • Fehlerkorrektur beim BarclayCard Zugang, der Zugang ersetzt ungültige Zeichen im Verwendungszweck durch Leerzeichen.
  • Fehlerkorrektur beim Haspa Kreditkarten Zugang, Anpassung an geänderte Web-Seite.
  • Caixa (CAIXESBBXXX) - Die Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden

  • Fehlerbehebung Payback: Logout Button not found.
  • Neue FinTs Zugangsdaten der BW Bank (60050101) hinterlegt.
  • Neue BLZ der Wüstenrot Bank (60420020) hinterlegt.

  • Bei RDH 2/10 Dateien wird der Schlüssel mit der höchsten Versionsnummer verwendet.
  • Bei manchen SECCOS Chipkarten führte der Versuch, ein nicht vorhandenes Zertifikat einzulesen, zu einem Fehler. Dies wurde behoben.
  • Fehlerkorrektur beim DeutscheBank-Zugang, der Zugang liefert jetzt auch Kreditkarten-Abrechnungen, wenn im abgefragten Zeitbereich sonst keine Umsätze vorhanden sind.
  • Fehlerkorrektur beim Citibank-Zugang (Targobank), der Zugang liefert die Umsätze eines Kreditkartenkontos auch dann, wenn es zu einem Konto in der Übersicht mehrere Karten gibt, deren Kartennummern nicht mit der Kontonummer in der Übersicht übereinstimmen.
  • Funktionalität Hanseatic Bank hergestellt.
  • Fehlerbehebung: zwei Miles & More Kreditkarten werden mit gleichem Stand angezeigt
  • Lufthansa Miles&More Kreditkarte (99931401) Statt der Kreditkartennummer wurde die Rechnungsnummer zur Auswahl angezeigt.

  • Depot Abfrage: ExchangeRateQuality Flag wird nun korrekt an den Kernel übergeben.

  • Die Erkennung von DDV Chipkarten der Sparkasse die die neue Signatur unterstützt wurde verbessert.
  • Ende das Konto für das Umsätze in einer Swift MT-940 Nachricht gemeldet werden mit drei Buchstaben hinter einer Ziffer, werden diese drei Buchstaben als Währunskennzeichen interpretiert und als Unterkontomerkmal gespeichert.
  • Alle Änderungen der neuen FinTS Bankenliste übernommen, neue Zugangsdaten Umweltbank übernommen.
  • Fehlerkorrektur beim Mercedes-Bank-Zugang: falls bei einem Mercedes Bank Tagesgeldkonto ein Umsatz auftaucht, der "Von Referenzkonto" enthält und mehrere Referenzkonten zur Auswahl stünden, belegt der Zugang das Feld "Kontonummer" nicht, da hierzu pro Zeile auf eine andere Seite navigiert werden müsste.
  • Fehlerkorrekttur beim Rabo Bank Zugang: der Zugang fängt jetzt jede Fehlermeldung nach einem Login-Versuch ab, insbesondere Meldungen über Sperrungen des Accounts.
  • Fehlerkorrektur beim DKB Zugang, der Zugang versucht bei nicht vorhandenem Umsatz-Link im Falle der Hilton Honours Card, die Umsatzseite direkt zu laden.

  • Einrichtung Erste Bank (GIBAATWWXXX) scheitert mit ValueNullException.
  • Payback (01002000): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • MoneYou (50324040): Saldo des ersten Kontos wird auch im zweiten angezeigt.
  • Miles & More Kreditkarte (99931401): unter bestimmten Umständen wurde ein falscher Banksaldo geliefert.
  • Flatex (10130800): möglicher Absturz beim Abruf der Daten behoben.
  • Fehlerbehebung Miles & More Kreditkarten: bei mehreren Kreditkarten wurde der gleiche Stand angezeigt.

  • Verbesserungen im Logging.

  • Fehlerkorrektur beim Miles-and-More Punkte Zugang, es werden mehrzeilige Umsatzzeilen jetzt richtig kombiniert.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, Bei der Bestätigung einer PhotoTAN kommt es nicht mehr zu einer JsonReaderException: Ein ungültiges JSON-Attribute in Wicket-Definitionen wird jetzt auch entfernt, wenn es das erste Attribute im Objekt ist.
  • Fehlerkorrektur beim BarclayCard Zugang, es werden jetzt wieder alle Umsätze der letzten 12 Monate geholt (nicht nur die ungelesenen). Außerdem wurden die BPD angepasst (Abfragezeitraum ist jetzt 365 Tage).
  • Fehlerkorrektur beim American-Express-Zugang, Login-Prozess angepasst, außerdem wird auf eine leere Seite mit "302: moved temporarily" reagiert.
  • Fehlerkorrektur beim Santander-Bank-Zugang (ehemalige SEB), der Zugang liefert wieder Kontostand und Umsätze.
  • Fehlerkorrektur beim TARGO-Bank Zugang (ehemalige CitiBank), wenn nach der Anmeldung eine neue PIN-Eingabe gefordert wird, wird eine entsprechende Meldung geliefert.
  • Fehlerkorrektur beim TARGO-Bank Zugang (ehemalige CitiBank), der Zugang liefert, wenn der Kunde genau ein Kreditkartenkonto hat und auch nur genau ein Konto in der Umsatzübersicht gelistet wird, die Umsätze dieses Kontos, auch wenn sich die Nummern unterscheiden. Die Targobank ändert die Kontonummer in der Finanzübersicht nicht, wenn eine neue Karte ausgegeben wird, wohl aber auf der Umsatzseite.

  • Fil Fondsbank (50021100): Fehlerbehebung bei der Kontoeinrichtung.
  • Fehlerbehebung BHW (25410200): Die letzten 2 Wochen werden unter Umständen nicht abgerufen.
  • Amazon/ADAC Kreditkarte (10050000): Abruf schlägt fehl.
  • LBB Kreditkarte 10050000: Bei der Verbindung ist ein Fehler aufgetreten.

  • Miles and More Kreditkarte (99931401): Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.

  • Volksbank (GAD): es wurde ein Fehler behoben, welcher zu einer doppelten PIN-Abfrage führte.

  • Payback: es wurde unter bestimmten Umständen ein falscher Punktestand geliefert.
  • Paypal: liefert keine aktuellen Umsätze
  • Amex (51230500): Es wird nur die erste Zeile des Verwendungszwecks eingetragen.
  • V-Bank (70012300): Fehlerbehebung beim Einloggen.
  • DHL (01003013) meldet: Logout Button not found.
  • Payback: Unbekannter Fehler (1000).
  • LBB Kreditkarte (10050000): Bei der Verarbeitung Ihres Auftrags ist leider ein Fehler aufgetreten.
  • Hanseatic Bank einrichtbar aber ohne jede Funktionalität.
  • American Express (51230500) liefert keine Buchungen.
  • Abruf Schwäbisch Hall (62220000): Die Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • Verbesserte Fehlermeldung wenn beim Entschlüsseln der Nachricht ein unerwarteter Fehler auftritt.
  • Verbesserte Fehlermeldung wenn die Bank einen Auftrag signiert und im Sicherheitsmedium des Kunden kein Bankschlüssel hinterlegt ist.
  • Secoder ist mit CTAPI und PC/SC möglich. Die Anzeige wurde dementsprechend korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim DKB-Zugang , wenn keine Umsätze für die DKB Hilton HHonors Kreditkarte auf der Webseite angeboten werden, kommt jetzt eine entsprechende Rückmeldung.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, ändern von Daueraufträgen ist jetzt wieder möglich.
  • Fehlerkorrektur beim MilesAndMore Zugang.
  • Fehlerkorrektur beim Haspa Kreditkarten-Zugang, wenn für eine Kreditkarte keine Umsätze vorhanden sind, wird jetzt eine entsprechende Rückmeldung geliefert.
  • Fehlerkorrektur beim SEB Zugang, HIBPA wird jetzt korrekt geliefert.
  • Flatex (10130800): Exception bei Import in MG, nicht beim Abruf der Daten

  • Flying Blue (01003001): meldet bei Umsatzabfrage Object reference not set to an instance of an object.
  • BHW (25410200): Es werden keine Umsätze geliefert
  • N26-Kreditkarte (10011001): Saldo korrekt, Buchungen werden nicht geliefert.
  • Bei Abruf verschiedener Konten FM bzgl. Buhl.LetsTrade.LTContactSecurity

  • Falls beim Einrichten eines neuen Kontakts auf einer Chipkarte die Fehlermeldung: "Sicherungsverfahren widerspricht dem Legitimationsvertrag" geliefert wird, wird die Synchronisierung mit dem Verfahren 811 erneut versucht.
  • Mehrfachsignaturen mit Secoder (FeS) werden jetzt unterstützt.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, Anpassung an geänderte Webseite (Kreditkarten-Umsätze).
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, wenn der Verwendungszweck bei der Überweisung leer ist, wird jetzt eine Fehlermeldung geliefert.
  • Fehlerkorrektur beim Haspa Kreditkarten Zugang, Anpassung an geänderte Webseite, Kreditkartenumsätze können wieder abgerufen werden.
  • Fehlerkorrektur beim Citibank Zugang, Umsätze der Partner-Karte(n) werden wieder korrekt geliefert.
  • Es wurde ein Fehler beim Entladen des Datentresors behoben, welcher dazu führte, dass Updates der Onlinebanking Komponenten nicht ohne Programmneustart installiert werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, welcher unter bestimmten Umständen das Laden einer Datenbank verzögerte.

  • Schwäbisch Hall (62220000): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • MoneYou (50324040): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • American Express Payback Karte (51230500): Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • Payback (01002000): Einrichtung meldet Logout Button not found.
  • Hanseatic Bank (20120700): Kreditkarten Einrichtung geht in Endlosschleife.
  • American Express (51230500) kann nicht mehr online gestellt werden.
  • Number26 (99951226) liefert keine Konten.
  • American Express (51230500): Die Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • American Express (51230500): Eine Karte mit der übergebenen Nummer konnte nicht gefunden werden.

  • Wenn bei der Synchronierung das Secoder Verfahren 811 ausgewählt wird, aber kein Secoder angeschlossen ist, wird die Synchronisation ohne Secoder Verfahren durchgeführt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, welcher unter bestimmten Umständen das Laden einer Datenbank verzögerte.

  • Miles & More Kreditkarte (99931401): Scraper ist nicht mehr aktuell.
  • Tchibo Treuebohnen (01001001): Abfrage scheitert.
  • MT-571 ":93B::AGGR//UNIT/N-60," wird statt Fehler als "-60" interpretiert.
  • Die Auswertung von einem EBICS System gesendeten MT940 Umsatzdaten wurde an die Besonderheiten der Neelmeyer Bank angepasst (fehlende Trennzeichen).
  • Fehlerkorrektur beim Targobank Zugang: Überweisungen bei der Targobank können jetzt mit "easyTAN" durchgeführt werden.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, wenn die Webseite nach dem Senden eines Auftrags einen Fehler meldet wird dieser erkannt und an den Kunden zurückgeliefert.
  • Die Secoder Rückmeldung '91 00' "Execution successful, transaction finished" wird bei CT-Api jetzt richtig ausgewertet.
  • Fehlerkorrektur beim Tchibo-Punkte-Zugang, der Zugang wurde an die geänderte Webseite angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim Postbank Zugang, der Rückmeldecode 3010 wird nur noch gemeldet, wenn wirklich keine Umsätze gefunden wurden.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank Zugang, bei Überweisungen wird jetzt das richtige Konto ausgewählt.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, Anpassung an geänderte Webseite bei der Umsatzabfrage.
  • Fehlerkorrektur beim Santander Zugang, Datumseingrenzungen bei Kreditkarten-Umsätzen werden jetzt richtig ausgewertet.
  • Fehlerbehebung Sparkasse: elektr. Kontoauszug wird nun korrekt gefunden.

  • ABN Amro Moneyou (50324040) meldet Geschäftsvorfall nicht unterstützt.
  • Schwäbisch Hall (62220000) Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • BHW (25410200): keine onlinefähigen Konten vorhanden.
  • LBB (10050000) Kreditkarte - Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden.
  • Unterstützung der Commerzbank Tchibo-Kreditkarte.
  • Amex (51230500): Ein Element mit dem gleichen Schlüssel wurde bereits hinzugefügt.
  • DHL (01003013): Konten werden nun in Währung "PKT" geliefert.
  • Schwäbisch-Hall (62220000): Umsatzabfrage liefert wieder einen Saldo.

  • Der GlobalAdapter wurde in einen DynamicProxy eingebettet.

  • Verbesserter Fehlertext, wenn die Chipkarte falsch herum eingesteckt wurde.
  • Das Zerlegen der Umsatzdaten (MT-940) bei EBICS wurde verbessert.
  • Fehlerkorrektur beim MilesAndMore Zugang, der Zugang wurde an geänderte Webseite angepasst.

  • Haspa Kreditkarten Zugang: Anpassung an neue Fehlermeldung nach einem ungültigen Loginversuch.
  • Commerzbank Zugang: Verbesserte Fehlermeldung bei Überweisungen, wenn das TAN Medium noch nicht verfügbar ist.
  • Commerzbank Zugang: Ein Problem mit der Übergabe des Verwendungszwecks bei Überweisungen wurde korrigiert.
  • ADAC Kreditkarten Zugang: Das Wertstellungsdatum bei einer Umsatzabfrage wird nun ebenfalls zurückgeliefert. Es ist identisch mit dem Buchungsdatum.
  • Santander Zugang: Konten auf die man nur eine Berechtigung hat, werden jetzt ebenfalls zurückgeliefert.
  • Credit Europe Bank (50020700) - Abfrage nicht möglich
  • Credit Europe (50020700) meldet bei Einrichtung: keine onlinefähigen Konten von Bank geliefert
  • Einrichtung Kreditkarte Hanseatic Bank (BLZ 20120700) scheitert -Classifier nicht geladen
  • Hanseatic Bank (20120700) Kreditkarte wird als Girokonto eingerichtet
  • Die bei der DHB Bank vorhandenen Tagesgeldkonten werden nicht gefunden
  • FIL Fondsbank (50021100): Bereits alle onlinefähigen Konten angelegt

  • Bei Eingabe von fehlerhafte PayPal-API Zugangsdaten wird nun die korrekte Fehlermeldung angezeigt.
  • Payback: Neues Pop-Up stört Scraper
  • Flatex-Depot wird bei Einrichtung als Girokonto erkannt und angelegt
  • Fehlerbehebung beim Commerzbank Zugang.

  • Lufthansa Crewcard Degussa (50010700) zeigt nur Saldo null Euro

  • Es wurden aktualisierte Zertifikate eingespielt.

  • Es wurden Fehler bei folgenden Zugängen behoben: Payback, Amex, DHL,
  • Geschäftsvorfall HKEKP (Kontoauszüge PDF) ist wieder verfügbar.

  • Der Geschäftsvorfall HKEKP (Kontoauszug PDF) wurde vorläufig deaktiviert, da die Implementierung in der DDBAC fehlerhaft ist. Kunden bekommen allerdings die Meldung, dass das Konto diesen Geschäftsvorfall nicht unterstützt. Fehler wird von B+S derzeit bearbeitet.

  • Es wurden Fehler bei folgenden Zugängen behoben: Flatex, Payback, Shell, Barclay, Augsburger,

  • Bei Aufträgen mit mehreren Unterschriften mit dem Pin/Tan Verfahren wird für die DKB 12030000 die zweite TAN in einem eigenen Dialog übermittelt.
  • Alle Zugangsdaten zu https://www.bv-activebanking.de verwenden jetzt FinTS 3.0
  • Fehlerkorrektur beim Tchibo-Punkte-Zugang, das TschiboTarget wurde an die geänderte Darstellung der Treuebohnen Kontostandes angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim Targo-Bank-Zugang, falls der Kunde eine App zum Bestätigen der Aufträge verwendet, wird der Auftrag angenommen und die Warnung zurückgeliefert, dass die Überweisung noch am Handy bestätigt werden muss.
  • Fehlerkorrektur beim RaboBankZugang, der Zugang ruft bei mehreren Kontoinhabern für jeden einzelnen die Konten ab.
  • Wenn für Sparkassen mit dem Sicherheitsverfahren RDH die Bankschlüssel angefordert werden, wird RAH-7 verwendet, da die Sparkassen für RDH keine Bankschlüssel anbieten.
  • Alle Pin/Tan-Web Zugänge: Statt "Verarbeitung nicht möglich. Zugang ist nicht mehr aktuell." lautet der CustomerErrorText jetzt einheitlich: "Die gewünschte Abfrage ist technisch zurzeit nicht möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut."
  • CommerzbankZugang: Überweisung mit iTan implementiert.
  • ADACKKZugang: Es werden jetzt bei der Abfrage von Kredikarten-Umsätzen die korrekten Umsätze geliefert.
  • BankOfScotland Zugang: Wenn die Bank of Scotland wegen Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung steht, wird eine entsprechende Meldung geliefert.
  • BahnComfort-Zugang: Der BahnComfort-Zugang vermeidet einen redirekt beim Login, der zu Problemen führte
  • DeutschlandCard-Zugang: Anpassung an geänderte Webseite.
  • LBSZugang: URLs der LBS angepasst.
  • Santander Zugang: Anpassung an geänderte Webseite: BLZ und Konto-Nr. wurden bei Überweisung entfernt.
  • PayPal: Weiteres PayPal Zertifikat akzeptiert

  • Es wurden Fehler bei folgenden Zugängen behoben: BHW, FIL Fondsbank, Hanseatic, Barclay, LBB, Moneyou, DHL, N26, Airplus

  • Diese Version enthält einen Beta-Version des B+S Commerzbank Scrapers. Diese wurde nur einem Kunden zugesandt.

  • Die Dateien der Onlinebanking-Komponente werden nun zusätzlich wieder mit SHA-1 signiert, um die Unterstützung von Windows Vista zu gewährleisten.

  • Die Kontakte der Ing-Diba und Postbank werden automatisch auf FinTs 3.0 umgestellt.
  • Ein Problem bei der Auswertung der Mindestvorlaufzeit bei Sepa-Firmenlastschriften (HIBSES) behoben.
  • EBICS Verbindung von NEELBANK auf Version H004 umgestellt. Zertifikat hinzugefügt.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, Überweisung angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim DKB Zugang, der Zugang wurde an den veränderten Zugriff auf die Kreditkartenumsätze angepasst.
  • Fehlerkorrektur beim PostbankZugang, der Zugang ermittelt jetzt die Kontenliste wieder korrekt, auch wenn mehrere Berechtigte vorliegen.
  • Fehlerkorrektur beim Bahn-Bonus Zugang, Der Zugang wurde an die geänderte Webseite angepasst.

  • Der neue DAB Fints Zugang lieferte manchmal Zertifikate die noch nicht akzeptiert wurden. Dieses Problem wurde behoben.
  • Das SecurePad wird bei Schlüsseldateien im Homebanking Kontakte Administrator nicht mehr angezeigt.
  • Die Auswertung der Vorlaufzeiten in den Bankparametern für die Sepa-Firmenlastschrift (HIBSES) wurde korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim Commerzbank-Zugang, Fehler bei Abfrage des SEPA Dauerauftragsbestandes korrigiert.

  • N26 Konten lassen sich nun über die neue Bankleitzahl 10011001 einrichten.
  • Fehlerbehebung DKB-Zugang: XPATH Fehler beseitigt.

  • Neue Scraper Version V1.0.3.2069 Es wurden Fehler bei folgenden Zugängen behoben: Payback, Airplus
  • Umstellung der DAB auf FinTS. Wie bei bereits bei Cortal-Consors wird die BerechtigtenNummer "001" angehängt, wenn diese vom Kunden vergessen wurde.
  • Die Prüfzifferberechnungsmethode 74 wurde um die Variante 2 ergänzt.

  • Wenn die Bank nach einer Dialoginitialisierung einen Fehler meldet und ein Sicherheitsverfahren ausgewählt wurde, das nicht mehr angeboten wird, wird die Dialoginitialisierung mit einem der zurückgemeldeten Sicherheitsverfahren wiederholt. Im Erfolgsfall wird das ungültige Sicherheitsverfahren aus dem Contact entfernt.
  • BACBanking.IsTraceOn und BACMonitor.IsTraceOn lieferten u.U. unterschiedliche Werte, je nachdem wie das Tracing aktiviert/deaktiviert wurde. Dies wurde korrigiert.
  • Fehlerkorrektur beim Miles-and-More PunkteZugang, Anpassung an geänderte Webseite beim Login.
  • Fehlerbehebung beim Commerzbank-Zugang, das Photo Tan Verfahren wird jetzt eindeutig erkannt.
  • Fehlerbehebung beim Commerzbank-Zugang, Anpassung an Webseite.

  • Anpassung der Datentresoranbindung.

  • Im Camt fehlten Felder zum Eröffnungssaldo und Kontoinformationen. Das führt nicht mehr zu einem Fehler und es wird ein Eröffnungssaldo von null geliefert.
  • Fehlerbehebung beim CitiBank-Zugang, der Zugang liefert jetzt im Verwendungszweck eines Kreditkartenumsatzes einer Zweitkarte die Zeile "Karte: -"
  • Fehlerbehebung beim CitiBank-Zugang, bei mehreren Kontonummern, die sich lediglich durch die letzten 4 Ziffern unterscheiden, wird jetzt das korrekte Konto ausgewählt.
  • Fehlerbehebung beim eBase Zugang, der Zugang ermittelt das Datum des Depotbestandes jetzt nach Prüfung des Bestandes.
  • Fehlerbehebung beim Commerzbank-Zugang, Anpassung an geänderte Webseiten für Überweisungen und Daueraufträge, iTAN Verfahren und Umbuchung entfernt.
  • Fehlerbehebung beim Commerzbank-Zugang, falls in der Rückmeldung der Bank nach dem Einreichen einer Überweisung der Text "zweite Unterschrift" enthalten ist, wird der Rückmeldcode 3918 geliefert.
  • Fehlerkorrektur beim Santander-Zugang, der Zugang übersetzt HTML aus der Webseite in Kreditkartenumsätzen in normale Zeichen.
  • Fehlerkorrektur beim Santander-Zugang, Unterschiedliche Umsätze generieren jetzt unterschiedliche Hashwerte.
  • Fehlerkorrektur beim DeutscheBank-Zugang, der Zugang übersetzt HTML aus der Webseite im Verwendungszweck Umsätzen in normale Zeichen.
  • Fehlerkorrektur beim American-Express-Zugang, der Zugang wählt jetzt das Konto auf der Umsatzdownload-Seite korrekt aus.

  • Es wurden Fehler bei folgenden Zugängen behoben: LBB, Schwäbisch Hall
  • Fehlerbehebung beim Haspa Kreditkarten Zugang: Anpassung an geänderte Webseite wenn falsche Zugangsdaten eingegeben werden.
  • Fehlerbehebung beim BankOfScotland Zugang: der Zugang erkennt jetzt auch Sonderzeichen in Kennwort und Sicherheitsabfrage.
  • Fehlerbehebung beim Targobank Zugang: Der Zugang liefert jetzt eine entsprechende Rückmeldung, wenn der Online-Zugang für das Konto nicht mehr aktiv ist.

  • Es wurden Fehler bei folgenden Zugängen behoben: Schwäbisch Hall, Barclay, Payback, Shell Clubsmart, LBB

  • Sparkassen: Einzelbuchung bei Sammelaufträgen trotz gegenteiliger BPD freigeschaltet.

  • Seccos 7 Karten werden jetzt erkannt.
  • Fehlerbehebung beim Amex-Zugang, der Zugang liefert jetzt eine entsprechende Rückmeldung, wenn das Verarbeitungssystem bei der Abfrage von Kreditkarten-Umsätzen nicht verfügbar war.
  • Fehlerbehebung beim ADAC Kreditkarten-Zugang, Anpassung an geänderte Webseite bei Kreditkartenumsätzen.
  • Fehlerbehebung beim MilesAndMore Zugang, Anpassung an geänderte Webseite bei Kreditkartenumsätzen.
  • Fehlerbehebung beim Commerzbank-Zugang, der Zugang kann den Saldo für die Umsätze einer Kreditkarte wieder ermitteln.
  • Fehlerbehebung beim Commerzbank-Zugang, der Zugang liefert jetzt Umsätze für maximal 360 Tage. Bei den Kreditkartenumsätzen wird der eingestellte Zeitbereich beachtet.
  • Fehlerbehebung beim Commerzbank-Zugang, das PhotoTAN Bild wird wieder angezeigt.

  • HBCI-Disk: Im Falle einer verschobenen Schlüsseldatei wird der korrigierte Pfad nun korrekt gespeichert.
  • Fehlerbehebung: unter bestimmten Umständen musste "Überspringen" bei einer Pin-Eingabe zwei mal angeklickt werden.
  • Button zur Auswahl der Schlüsseldatei bei Einrichtung eines Kontakts über die HBCI-Kontaktübersicht hinzugefügt.

  • Es wurden Fehler bei folgenden Zugängen behoben: Lufthansa, Barclay
  • Es wurden Fehler bei folgenden Zugängen behoben: FIL Fondsbank, Payback, LBB, Number26

  • Das Logging des Screenparser wurde erweitert. Problem mit der Geckoextension behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der unter gewissen Gegebenheiten die Anlage eines Offlinekontos verhinderte.
  • DKB VISA (12030000): Die Abmeldung konnte nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden.

  • DeutschlandCard: Zeitraum der Abfrage an Webseite angepasst
  • Es wurden Fehler in folgenden Zugängen behoben: Payback, Paypal, Advanzia, Demir Halk
  • Sparkasse Elektronische Kontoauszüge (HKEKA): Fehler bei der Verarbeitung.

  • Das Logging des Screenparsers wurde erweitert.

  • Anpassung beim Deutschlandcard Zugang: Falls das bookingDate leer ist, wird das shoppingDate verwendet.
  • Commerzbank Zugang: Umsatzzeilen, die kein Datum enthalten, werden ignoriert.
  • Santander Zugang: Verbesserte Rückmeldung, wenn die Seite einen Systemfehler meldet.
  • SantanderScraper: Verbesserte Rückmeldung bei COMFORTCARD PLUS, wenn keine Transaktionen vorhanden sind.
  • Santander Zugang: Anpassung an geänderte Webseite für Kreditkartenumsätze.
  • Barclaycard Zugang: Anpassung an geänderte Webseite für Kreditkartenumsätze.

  • Es wurden Fehler in folgenden Zugängen behoben: Payback, Paypal, Advanzia, Demir Halk

  • Es wurde ein Fehler im LBB Screenparser-Plugin behoben, welcher einen erfolgreichen Sync verhinderte.

  • Fehlerbehebung Tchibo Treuebohnen, Zugang an geänderte Umsatzseite angepasst.
  • Bankleitzahlenliste der Bundesbank aktualisiert.
  • Bankenfusion: "Untertürkheimer Volksbank" heißt nun "Volksbank am Württemberg".
  • Es wurde ein Fehler beim Abruf von ADAC- und Amazonkreditkarten bei der Landesbank Berlin behoben.

  • Es wurden Fehler bei den folgenden Zugängen behoben: Payback, Number26, Airplus, Demir-Halk

  • Fehlerbehebung beim BarclayCard Zugang, die Währung wird jetzt als EUR angenommen, wenn in den Umsätzen keine Währung geliefert wird.
  • Fehlerbehebung beim Commerzbank Zugang, der Zugang wurde an die Änderung der Seite angepasst. Der Zugang verwendet nur noch ein TAN-Verfahren für mobileTAN/photoTAN oder iTAN und füllt die TAN-Anforderung entsprechend aus.
  • Fehlerbehebung beim ADAC-Kreditkarten-Zugang, Korrektur in DIKKU, damit alle Umsätze gelesen werden können.
  • Fehlerbehebung beim ADAC-Kreditkarten Zugang, Der ADAC Zugang entfernt im HBCI/FinTS nicht darstellbare Zeichen aus Kreditkartenumsätzen.
  • Fehlerbehebung beim DeutschlandCard Zugang, der Zugang wurde an die Änderungen der Umsatzabfrage auf der Webseite angepasst.
  • Fehlerbehebung beim Santander Zugang, der Zugang liefert jetzt auch Kontoumsätze der COMFORTCARD PLUS-, der AUTODISPOPLUS- und der Maestro-Karten.
  • Fehlerbehebung beim Santander Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.
  • Der DAB Zugang stellt jetzt Anleihen analog zu ING-DiBa bzw. Consors dar.

  • Fehlerbehebung beim Miles-and-More. Zugang wurde an die geänderte Umsatzseite angepasst.
  • Fehlerbehebung beim Tchibo-Punkte-Zugang, Anpassung an geänderte Webseite.

  • Commerzbank (85040000): Girokonto wird unter bestimmten Umständen als Depot erkannt.

  • Zugang zu diversen österreichischen und spanischen Banken hinzugefügt.

  • Fehlerbehebung beim Postbank-Zugang, der Zugang verarbeitet jetzt auch CSV Umsatzdateien in denen ein Euro-Zeichen hinter dem Betrag steht.
  • Fehlerbehebung beim Santander-Zugang, der Zugang erkennt jetzt auch die einzelnen Spalten einer Kreditkartenabrechnung auf den Seiten nach der ersten Seite, es werden nur noch Abrechnungen aus dem geforderten Zeitraum geliefert.
  • Fehlerbehebung beim ADAC-Kreditkarten-Zugang, beim Abruf werden die Kreditkartenumsätze jetzt mit korrektem Saldo geliefert.
  • Fehlerbehebung beim Santander-Zugang, der Zugang liest die CSV Datei mit den Umsätzen jetzt mit angenommen ISO-8859-1 Format (der WebServer liefert leider keinen Hinweis auf das Encoding).

  • Fehlerbehebung beim Buchungsabgleich

  • Fehlerbehebung beim Abruf von elektronischen Kontoauszügen: "Methode nicht gefunden".
  • Möglicher Fehler bei Einrichtung von Chipkarten behoben.
  • Fehlerbehebung beim PayPalTarget, der Zugang funktioniert jetzt auch, wenn auf der Webseite als Sprache 'Englisch' eingestellt ist.
  • Fehlerbehebung beim RoyalBankofScotland Zugang, der Zugang wurde an die geänderte Webseite angepasst.
  • Fehlerbehebung beim DAB Zugang, der Zugang liefert die Kennzeichen für Prozent oder Stück-notierte Positionen korrekt.
  • Fehlerbehebung beim DAB Zugang, der Zugang liefert Konten in nicht-Euro Währung jetzt mit der von der Web-Seite gemeldeten Währung.
  • Fehlerbehebung beim American-Express-Zugang, der Zugang liefert jetzt auch bei Kreditkarten-Umsätzen (DKKKU) den korrekten Saldo.
  • Fehlerbehebung beim Santander Zugang: Es wurde ein Fehler behoben, welcher zu fehlenden Buchungen führen konnte.

  • Hotfix Payback: der Verwendungszweck wird falsch ausgewertet.

  • Fehlerbehebung National-Bank (36020030): "Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt".
  • Fehlerbehebung Payback: "Der Server hat eine Protokollverletzung ausgeführt".

  • Fehlerbehebung: Sicherheitscode bei National Bank (36020030) mit SecureTAN-Verfahren wird nicht angezeigt.
  • Fehlerbehebung Sparkasse (59350110): "Einzelbuchung gewünscht bei Sammelaufträgen" korrigiert.
  • Fehlerbehebung Schwäbisch Hall (62220000): "Kontakt nicht gefunden." behoben.
  • Die Zugangsdaten für die Bankleitzahlen 24090041 ,25069270 und 25891636 wurden korrigiert.
  • Fehlerbehebung beim BHW-Scraper, der Scraper wurde an die geänderten Webseiten angepasst.
  • Fehlerbehebung beim MercedesBenzBankSraper, der Scaper erkennt jetzt sicher Benutzernamen mit Sonderzeichen.
  • Fehlerbehebung beim MoneYou-Scraper, der Scraper wurde an die geänderte Reihenfolge der Umsatzdaten der Webseite angepasst.
  • Fehlerbehebung beim SantanderScraper, der Scraper behandelt weitere Varianten von Sonderzeichen in Umsätzen korrekt.
  • Fehlerbehebung beim CitibankScraper (TARGOBANK), der Scraper liefert jetzt eine Partner-Kreditkarte nicht mehr als eigenes Konto, sondern deren Umsätze zusammen mit der Hauptkarte.
  • Fehlerbehebung beim DeutschlandCard Punkte Scraper, beim Abrufen der Punkte werden manche Monate doppelt geliefert. Diese werden jetzt ausgefiltert.
  • Fehlerbehebung beim Tchibo-Punkte-Scraper, das TchiboTarget wurde an die Änderungen der Anmeldeseite angepasst.
  • Fehlerbehebung National-Bank (36020030): "Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt."
  • Fehlerbehebung National-Bank (36020030): "Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt."
  • Fehlerbehebung Targobank (30020900): "StartIndex darf nicht kleiner als Null sein"

  • Moneyou-Zugang (50324040): "Logout button not found." behoben.
  • Barclay Tagesgeldkonto: "bei der Verarbeitung Ihres Auftrags ist leider ein Fehler aufgetreten." behoben.
  • Sicherheitscode bei National Bank (36020030) mit SecureTAN-Verfahren wird wieder angezeigt.
  • Sparkasse (59350110): Fehler beim Setzen des "Einzelbuchungen gewünscht"-Flags behoben.

  • Demir-Halk Bank (30130100) Bitte wiederholen Sie die gewünschte Aktion später.
  • Barclaycard (20130600) meldet Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden
  • Credit Europe Bank (50020700) - Abfrage nicht möglich.
  • Die Umleitung für die Landesbank Baden-Württemberg 60050101 über die LoyaltyConsole.exe wurde wieder entfernt, da die Bank wieder TLS 1.0 erlaubt und somit von .Net 2.0 angesprochen werden kann.
  • Bei allen Scraperverbindungen der Commerzbank wurde die Benutzerkennung in "Benutzername/Teilnehmernummer" geändert.
  • Einträge, die verfallene Bankleitzahlen enthielten wurden entfernt.
  • Fehlerbehebung beim CitiBank/TARGOBANK Scraper, der Scraper unterstützt jetzt bei Kreditkarten auch die Partnerkarte.
  • Fehlerbehebung beim BahnBonus-Punkte-Scraper, wenn der Service seitens der Bahn kurzzeitig nicht zur Verfügung steht, wird nun eine entsprechende Fehlermeldung zurückgeliefert.
  • Fehlerbehebung beim LBS-Scraper Anpassung an die neue URL der Seite.
  • Fehlerbehebung beim Flying-Blue-Punktescraper, Anpassung an Änderung der Webseite.
  • Fehlerbehebung beim MercedesBenzBank-Scraper, der Scraper wurde an die neue Webseite der Bank angepasst.
  • Fehlerbehebung beim eBase Scraper, wenn auf der Webseite die Sicherheitsfrage (Schutz vor Phishing) aktiviert ist, kann in der Pin die Antwort auf die Sicherheitsabfrage übergeben werden: ;Name;Stadt;Plz;Farbe;Auto;Pin;
  • ABN AMRO Bank MoneYou (50324040): Fehler bei Verarbeitung des Auftrags